Samstag, 20. Februar 2010 15:21 Uhr

Mel Gibson: Freundin schreibt Soundtrack zum neuen Blockbuster

Hollywoodstar Mel Gibson (53) plant – wie bekannt – einen großen Wikinger-Film und seine russische Freundin Oksana Grigorieva soll den Soundtrack dazu komponieren. Mel Gibson sagte dazu in der US-TV-Sendung ‚Extra‘: „Sie ist eine exzellente Musikerin. Wenn sie spielt, denkt man, sie hätte drei Hände.“
Gibson will Leonardo DiCaprio für die Hauptrolle engagieren.

Außerdem würde der Schauspieler liebend gerne Russisch lernen, um zu verstehen, was die 39-Jährige alles so über ihn erzählt. Ein Insider erzählte dazu dem ‚National Enquirer‘: „Die beiden waren vor Kurzem in einem Lebensmittelladen, als sie anfing, auf Russisch auf ihn einzureden. Mel rollte dann nur mit den Augen und fragte die versammelte Kundschaft, ob das nicht jemand übersetzen könne: ‚Kann hier jemand Russisch? Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mich gerade einen verdammten Trottel schimpft, aber wer kann das schon sagen? Ich werde Russisch-Stunden nehmen, denn ich habe echt keine Ahnung, was sie zum Teufel so herumbrüllt'“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren