Montag, 25. Dezember 2017 23:14 Uhr

Melania und Donald Trump am Telefon

Die Route des Weihnachtsmannes kann man heute online verfolgen. Und wenn es noch zusätzliche Fragen geben sollte, dann können Donald und Melania Trump helfen.

Melania und Donald Trump am Telefon

Donald und Melania Trump wissen, wo der Weihnachtsmann ist. Foto: Carolyn Kaster

Bauklötze sind für den bisweilen etwas unterbelicht erscheinenden US-Präsident Donald Trump ein tolles Weihnachtsgeschenk. Das verriet der 71-Jährige Ex-Immobilien-Hai am Heiligabend Kindern am Telefon. „Ich fand Bauklötze immer toll“, sagte er dem kleinen Casper, der sich Spielbausteine gewünscht hatte. „Ich glaube, Santa wird dir Bauklötzchen bringen, so viele, dass du gar nicht alle verwenden kannst.“

Telefon-Hotline „Santa Tracker“

Bei der Telefon-Hotline können sich Kinder jedes Jahr genau über die Flugbewegungen des Weihnachtsmannes informieren. Trump und seine Frau Melania nahmen diesmal aus ihrem Urlaubsdomizil in Mar-A-Lago in Florida bei mehreren Anrufen den Hörer ab.

Auch Trumps Amtsvorgänger Barack Obama und seine Frau Michelle hatten Anrufe beantwortet. Der sogenannte Santa-Tracker, bei dem jedes Jahr tausende Freiwillige Anrufe beantworten, begann 1955 mit einem Fehler bei einer Telefonnummer in einer Zeitungsanzeige. Anstatt beim Weihnachtsmann landeten die Anrufer bei der Luftraumüberwachung. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren