28.02.2015 20:19 Uhr

Melanie Müller, Mia Julia und Micaela Schäfer nackig auf der Piste

Heute fand findet das dritte R.SA-Nacktrodeln statt – dieses Mal auf dem Schlossplatz des Freizeitparks Belantis, in der Nähe der Sachsenmetropole Leipzig. Mit dabei waren Ex-Dschungelkönigin Lokal-Matadorin Melanie Müller, Berufs-Nackedei Micaela Schäfer und die süße Nacktsängerin Mia Julia.

Auf dem Platz entstand eine acht Meter hohe und 50 Meter lange Nacktrodel-Piste und mangels echtem Schnee mit einem Spezialrodelteppich. Um 17 Uhr ging’s los. 15 Rodlerinnen und 15 Rodler nahmen an der offenherzigsten Rutschpartie des Jahres teil. Erstmals gab es bei dem Nacktrodel-Wettbewerb des Radiosenders auch eine Jury, die Haltungsnoten vergab. Melanie Müller schaute gemeinsam mit dem Moderatoren-Duo Böttcher & Fischer den Rodlern beim Aufsitzen über die nackte Schulter und bewertete die perfekte Nacktrodel-Haltung.

Die Sieger wurden um 19 Uhr vor 2.000 Zuschauern gekürt: Martin Brandt aus Gera wurde Nacktrodelmeister 2015, gefolgt von Peggy Weitzmann aus Dresden (27), die 2013 nur Lucky Loser wurde. Die dritten Plätze teilten sich Ronny Kuhn (34) aus Freiroda und Vorjahressiegerin Sandra Stegemann (24) aus Dresden.

Micaela Schäfer rodelte auf Platz 8, nachdem sie letztes Jahr bereits in den Vorrunden ausgeschieden war, während Mia Julia mit ihrer kreativen Rodelposition von der Jury volle Punktzahl in der Haltungsnote holte.

Nach der heißkalten Rodelpartie sorgte die Partyband Biba & die Butzemänner bei der großen Après-Rodel-Party für gute Stimmung auf dem vollen Schlossplatz.

Fotos: WENN.com/Hoffmann

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren