FilmMelissa McCarthy: Neue Rolle in märchenhafter Workaholic-Komödie

Melissa McCarthy - New York City - August 1st 2022 - Getty BangShowbiz
Melissa McCarthy - New York City - August 1st 2022 - Getty BangShowbiz

Melissa McCarthy - New York City - August 1st 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 15.12.2022, 14:30 Uhr

Melissa McCarthy hat sich dem Cast eines neuen Weihnachtsfilms angeschlossen, der von Richard Curtis geschrieben wird.

Der Film soll eine märchenhafte Komödie über einen Workaholic in New York sein, dem von einem magischen Geist dabei geholfen wird, seine Familie noch vor Weihnachten zurückzugewinnen.

Details zur märchenhaften Komödie

Der Film wird für Peacock in die Produktion gehen, wobei die Working-Title-Partner Tim Bevan und Eric Fellner das Projekt in Zusammenarbeit mit Riva Marker von Linden Productions produzieren sollen. Die Regie des weihnachtlichen Films wird Sam Boyd führen. Zuvor schrieb und schuf Boyd die romantische „Love Life“-Comedy-Serie mit Anna Kendrick für HBO Max und schrieb und inszenierte zudem „In a Relationship“ mit Emma Roberts, Michael Angarano und Dree Hemingway.

In letzter Minute gecastet

Melissa schloss gerade die Produktion von Jerry Seinfelds „Unfrosted: The Pop-Tart Story“ mit Hugh Grant und Amy Schumer ab und soll die Rolle der Bösewichtin Ursula in dem „Die kleine Meerjungfrau“-Live-Action-Film darstellen. McCarthy war zuvor in „Brautalarm“ in der Rolle der Megan Price zu sehen gewesen, wobei Regisseur Paul Feig jedoch enthüllte, dass der Star nach einem langwierigen Prozess des Vorsprechens damals in letzter Minute für das Projekt gecastet worden sei.