Mittwoch, 11. April 2018 18:27 Uhr

Mena Suvari: „…. trotzdem bin ich meiner Leidenschaft treu geblieben“

Mena Suvari ist sich sicher, dass der Entschluss vegan zu leben ihr Leben veränderte. Die 39-jährige Schauspielerin führt ein “ tierversuchsfreies Leben“, indem sie sich dazu entschied, fortan auf den Verzehr von Fleisch sowie auf das Tragen von Lederhandtaschen zu verzichten.

Mena Suvari: ".... trotzdem bin ich meiner Leidenschaft treu geblieben"

Foto: FayesVision/WENN.com

Die ‚American Pie‘-Schauspielerin fällte die Entscheidung über diese drastische Lebensveränderung, nachdem es sich für sie einfach nicht mehr „gut anfühlte“, an dem Sterben von Tieren zu profitieren. Darüber hinaus ist Suvari der Auffassung, durch ihren Verzicht auf tierische Produkte nicht nur etwas Gutes zu tun, sondern auch Geld zu sparen.

In einem Interview mit dem US-Magazin ‚Stylish‘ erklärte die Schauspielerin: „Ich lebe nun bereits seit zehn Monaten vegan und bin überrascht, wie gut es sich anfühlt, mein Leben umzukrempeln. Seither lebe ich ein voll und ganz tierversuchsfreies Leben, ohne auf viele Dinge verzichten zu müssen. Ich bevorzuge schlichtweg den Kauf von Schönheitsprodukte und Kleidung, für die kein Tier sterben oder leiden musste.“

Quelle: instagram.com

Sie fügte hinzu: „Trotzdem bin ich meiner Leidenschaft für Mode treu geblieben, doch konzentriere mich nun darauf, wie man auch mit nachhaltiger Kleidung gut aussehen kann. Dabei tut man etwas Gutes für seine Umwelt, für die Tierwelt und man spart Geld. Ich liebe es einfach, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren