Dienstag, 1. Juni 2010 21:40 Uhr

Menowin Fröhlich: Debütsingle lässt weiter auf sich warten

München. Aufregung um den ersten, von den Fans heiß erwarteten Debüt-Song von DSDS-Vize Menowin Fröhlich, der ja am 4. Juni an den Start gehen sollte! Doch damit wird es noch etwas dauern, denn noch immer befinde man sich in Verhandlung mit verschiedenen Plattenfirmen. Das verriet der Sänger heute in seiner ersten Personalityshow ‚Menowins Fanworld‘  beim Münchener Internetradio ‚GagaFM‘. Sie werde aber „bald“ erscheinen, wußte Menowins Support-DJ ‚DJ-R‘ zu berichten.

Somit werde Fröhlich die ominöse Single, über die alle sprechen, die aber keiner kennt, am kommenden Freitag auch nicht in der Shoppingmall Lugner-City in Wien vorstellen, wie von zahlreichen Medien kolportiert wurde. Fröhlich werde an diesem Tag gleich drei Auftritte mit Autogrammstunden absolvieren, u.a. um 15 Uhr in einem Friseursalon in der Gasometer-City, einem Fachgeschäft, dass „mit einem revolutionären Konzept der Clip in-Haarverlängerung die Beautywelt erobert“. Danach tingelt Menowin weiter ins Einkaufs- und Wellnesszentrum  Excalibur-City ab 18 Uhr und um 0.00 Uhr folge ein Auftritt im Praterdom.

Fröhlichs Sperrvertrag mit RTL läuft regulär noch bis Mitte Juli. In dieser Zeit können auch die anderen acht DSDS-Finalisten, abgesehen vom Sieger Mehrzad Marashi,  auch keine Platte veröffentlichen. Es sei denn im gegenseitigen Einvernehmen von RTL und dessen Vertragspartner SonyMusic.

Menowin

Foto: klatsch-tratsch.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren