Samstag, 20. Februar 2010 20:26 Uhr

„Mentalist“ Simon Baker: „Ich bin Til-Schweiger-Fan“

In der US-Serie ‚The Mentalist‘ (ab 28. Februar wieder bei SAT.1) avancierte Simon Baker vom unbedeutenden Nebendarsteller zum quotenstarken Serienhelden. „So erfolgreich war ich vorher nie“, freut sich der Schauspieler im Interview mit ‚TV Movie‘. Gereizt habe ihn an der Rolle vor allem die Verbindung von Tragik und Humor. „Patricks Schmerz über den Tod von Frau und Kind ist immer präsent, aber er bleibt Optimist.“

Bedauerlich findet der 40-Jährige nur, dass seine deutsche Stimme nicht von Til Schweiger gesprochen wird. „Ich bin ein großer Fan von ihm“, gesteht der Australier, der mit Stars wie Nicole Kidman oder Hugh Jackman eine eigene australische Community in Hollywood bildet. „Meist sind wir zu beschäftigt, um uns dauernd zu treffen“, erzählt Simon Baker. „Aber alle paar Wochen kriegen wir es schon hin.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren