27.04.2020 21:52 Uhr

Meryl Streep beim putzigen Videochat mit Freundinnen

imago images/ Matrix, NewYorkTheater, Broadway.com

Wenn Meryl Streep (70) ihre Freundinnen für eine Videochat-Session zusammen trommelt, dann nicht um Backhähnchenrezepte oder die neuste Kreuzstichtechnik auszutauschen, sondern um gepflegt einen zu bechern.

Anlass war der 90. Geburtstag des legendären Musicalkomponist Stephen Sondheim (u.a. „West Side Story“) und das für ihn veranstaltete Konzert “Take Me To The World: A Sondheim 90th Birthday Celebration“ mit allerhand namenhaften Stars. Das Konzert wurde kostenlos auf Broadway.com und YouTube gestreamt und Stars wie Patti LuPone, Lin-Manuel Miranda, Neil Patrick Harris und Jake Gyllenhaal waren mit dabei.

Lockdown 2020

Das Highlight war jedoch die Performance von Meryl Streep, Christine Baranski und Audra McDonald. Die drei Damen präsentierten den Song “Ladies Who Lunch“ aus dem Musical „Company“. Allesamt lediglich bekleidet in einem Bademantel und in äußerst trinkfester Laune. Baranski gönnte sich einen Rotwein, Streep einen Martini und McDonald befand ein feines Trinkgefäß wie die anderen für überflüssig und nippte direkt aus der Flasche.

Auf Twitter ging die Performance der drei durstigen Damen im Bademantel viral und für viele war der Auftritt ein Sinnbild der aktuellen Corona-Situation. Ein Twitter-User schrieb passend: „Die Stimmung im Lockdown 2020!“

Das könnte Euch auch interessieren