Montag, 10. Dezember 2018 15:10 Uhr

Meryl Streep: Höchstes Lob für Bradley Coopers Film

Meryl Streep lobt Bradley Coopers Regiedebüt ‚A Star Is Born‚. Die 69-jährige Oscar-Preisträgerin lobte Coopers Herangehensweise an das Drama und sagte, dass es auf eine „selbstbewusste“ Art und Weise gemacht wurde.

Meryl Streep: Höchstes Lob für Bradley Coopers Film

Foto: Apega/WENN.com

Gegenüber dem ‚Hollywood Reporter‘ erklärte Streep: „Es ist so einfach gedreht und es ist so selbstsicher. Es kommt so rüber, als sei es nicht von einem Schauspieler gedreht. [Einige] Schauspieler, die den Übergang zur Regie machen, geben den Schauspielern zu viel Freiraum.“ Für die Hollywood-Legende sind die Charaktere interessanter als die Entwicklung der Geschichte. „Der Film ist das Ding. Und Bradley… er nahm sich selbst das Zeug, das er brauchte und machte das Ding. Er hat sich viel vorgenommen. Das gefiel mir. Du warst in der Sache brillant“, lobte sie ihren Kollegen.

Cooper, der auch die Hauptrolle im Film spielte, castete für seinen Film Popstar Lady Gaga, die die Rolle der Nachtclubsängerin Ally Maine übernahm. Dazu sagte Meryl, dass „niemand außer Gaga“ die Rolle hätte besser ausfüllen können.

Meryl Streep: Höchstes Lob für Bradley Coopers Film

Foto: Peter Lindbergh

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren