Donnerstag, 4. Februar 2010 20:39 Uhr

Messi Lindsay Lohan wohnt in einem Warenlager – Das Video

Was für ein heilloses Durcheinander! In einer neuen Fernsehdokumentation öffnet US-Starlet Lindsay Lohan die Türen zu ihrem Haus und offenbart, dass sie daheim hunderte von nigelangelneuen Klamotten und Schuhe hortet. Ein Schlafzimmer ist komplett zu einem Schuhschrank verwandelt worden, dort stapeln sich unzählige Kartons mit Schuhen. Außen befinden sich Abbildungen des Inhalts. Das Wohnzimmer ist zugemüllt und in einem andeen Schlafraum hängen hunderte Kleider. Zahlreiche Klamotten stapeln sich noch ungeöffnet. „Das ist ein wunder Punkt. Ich muss mich einfach mal von Sachen trennen. Aber das sind alles persönliche Dinge“, gesteht die 23-Jährige vor den Kameras des Magazins ‚Insider‘.

In diesem neuen Interview, das heute Abend Ortszeit in den USA ausgestrahlt wird, spricht Lohan auch offen über ihre gestörte Beziehung zu ihrem Vater Michael.

Übrigens: In Robert Rodriguez‘ Film ‚Machete‘ soll Lindsay Lohan erstmals in einem Film oben ohne zu sehen sein. Im Drehbuch gäbe es eine entsprechende Szene, die Lohans Filmcharakter April Benz nackt beim Schwimmen beschreibt.

Das Video gibt’s auf klatsch-tratsch.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren