Sonntag, 29. Januar 2012 14:17 Uhr

Micaela Schäfer: Jetzt Karriere als Ausziehmodel in den USA?

Berlin. Am kommenden Dienstag kehren die Kandidaten des Dschungelcamps zurück nach Deutschland und mit ihr auch Ausziehmodel Micaela Schäfer. Die 28-Jährige hatte in den zwei Wochen bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ nicht nur für Quoten, sondern auch für Kontroversen gesorgt.

Schäfer hatte es in der aktuellen Staffel des Dschungelcamps immerhin bis auf Platz 4 geschafft.

Rückblickend fand es Schäfer im Dschungelcamp teilweise wie im Kindergarten, erzählte sie dem Berliner ‚Kurier‘. „Wie können sich Erwachsene um drei Reiskörner mehr oder weniger streiten?“

Der ‚Bild‘-Zeitung sagte sie zu ihrem Abschneiden: „Ich glaube, es ist schwer, gegen einen Hollywood-Star anzukommen und zwei Teenie-Stars, die im Camp eine Affäre abfahren. Es rufen potenziell mehr Frauen an bei solchen Sachen – klar, dass die sich so nicht mit mir identifizieren können. Und ich glaube, die drei anderen waren froh, dass ich weg bin. Ich habe nicht zu ihrer Gruppe gehört.“

Platz vier sei der undankbarste Platz, den man sich wünschen kann, erklärte sie und fügte hinzu: „Ich lass‘ aber den Kopf nicht hängen. Man konnte mich eben nicht so in eine Kategorie stecken wie die anderen…“

Für die Dschungelkönigin Brigitte Nielsen jat Schäfer nur lobende Worte parat: „Ich bewundere Brigitte dafür, dass sie in Hollywood Karriere gemacht hat, sich einen Hollywood-Star geangelt und achtmal im ‚Playboy´ war“,

Nun soll es für die gebürtige Leipzigerin demnächst zu einem Fotoshooting für ein „großes, sehr bekanntes Magazin“ in die USA gehen, berichtet die ‚Bild‘-Zeitung. Doch so spruchreif wie kolportiert ist die Geschichte noch nicht, da sich das Management derzeit noch in Verhandlung befindet, wie klatsch-tratsch.de aus erster Hand erfuhr.

Immerhin hatte Schäfer durch die Mitwirkung in der Show bei Bloggern weltweit Schlagzeilchen gemacht als „Hottest Unkown Woman“.

Heute Abend ist sie gemeinsam mit Moderatorin Sonja Zietlow und Moderator Dirk Bach, sowie Radost Bokel, Martin Kesici, Jazzy, Dschungelkönigin Brigitte Nielsen, Vincent Raven, Rocco Stark, Kim Debkowski, Ramona Leiß, Ailton und Daniel Lopes um 20.15 Uhr in der RTL-Show „Das große Wiedersehen“ zu sehen (siehe Fotos).

Fotos: RTL/Stefan Menne

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren