17.05.2019 20:33 Uhr

Michael B. Jordan: Darum wäscht er sein Gesicht nur alle 2-3 Tage

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Michael B. Jordans Pflege-Routine ist „einfach“. Der 32-jährige Schauspieler ist dafür bekannt sowohl hinter als auch vor der Kamera immer spitze auszusehen. Jetzt verriet der Star, dass er sein Gesicht „alle zwei oder drei Tage“ wasche, da er seine natürlichen Öle auf dem Gesicht nicht wegwaschen will.

Michael B. Jordan: Darum wäscht er sein Gesicht nur alle 2-3 Tage

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Dazu erzählte er gegenüber der ‚Elle‘: „Ich bin sehr einfach: Ich dusche mich, creme mich dann ein und sprühe ein bisschen Parfüm auf meinen Körper. Das wars schon. Ich fasse meine Augenbrauen nicht an – die machen ihr eigenens Ding. Ich wasche mein Gesicht auch nicht jeden Tag, ich will es nicht allzu strapazieren. Maniküre und Pediküre mache ich jetzt immer öfters. Meine Pflege ist wirklich ziemlich simpel.“#+

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michael B. Jordan (@michaelbjordan) am Mai 6, 2019 um 10:08 PDT

„Wow, so ein Parfüm bewirkt wirklich Wunder“

Und der ‚Black Panther‚-Star benutzt jeden Tag Parfüm und sprüht dieses unter seine Kleidung, so erzählte er im Interview: „Nach der Dusche mache ich den Duft auf meinen Körper nachdem ich mich eingecremt habe. Dann ziehe ich mich an und sprühe noch ein bisschen auf meine Kleidung – man will es ja nicht übertreiben.”

Der ‚Creed‘-Schauspieler erinnerte sich auch daran, wie er als Teenager seinen ersten Durfte trug und darauf ein Kompliment eines Mädchen bekam. Er fügte hinzu:

„Mein erstes Parfüm war nicht mein eigenes. Es war von dem älteren Bruder eines Freundes und er hatte so viele Parfüms und Sneaker in seinem Zimmer. Er sagte uns auch immer, dass wir nichts anfassen dürfen. Ich habe dann trotzdem eins von ihm genommen und dann abends das Kompliment bekommen. Und ich dachte mir nur ‚Wow, so ein Parfüm bewirkt wirklich Wunder‘.“