Freitag, 3. August 2018 17:50 Uhr

Michael Douglas: Seine Kinder werden es schwer haben

Michael Douglas glaubt nicht, dass seine Kinder so erfolgreich werden wie er selbst. Die 73-jährige Filmlegende freut sich, dass ihre Kinder Cameron (39), Dylan (17) und Carys (15) in ihre Fußstapfen treten und eine Karriere in Hollywood starten wollen.

Dieser Beitrag hat kein Beitragsbild. Um ihn veröffentlichen zu können, muss ihm ein Beitragsbild zugeordnet werden. Titel hier eingeben Michael Douglas: Seine Kinder werden es schwer haben

Foto: Brian To/WENN.com

Dabei warnt der Sohn des Produzenten und Regisseurs Kirk Douglas jedoch seine Sprösslinge, dass es die dritte Generation einer Familie am schwersten hätte. In der neuesten Ausgabe der ‚i Zeitung‘ erklärt Douglas: „Wir haben darüber gesprochen. Sie haben großes Vermögen gesehen, aber sie wissen, dass es eigentlich darum geht, ob ihnen das Performen Spaß macht und sie es machen wollen. Es ist aber nicht einfach. Zweite Generationen haben schon oft keinen Erfolg. Dritte erst recht nicht. Daher wünschen wir ihnen alles Gute. Es freut einen doch immer, wenn junge Menschen etwas gefunden haben, das ihnen Spaß macht.“

Quelle: instagram.com

160 Filme in 80 Jahren

Trotz der Risiken wünscht sich der Hollywoodstar, dass seine Kinder denselben Karriereweg einschlagen wie er und sein Vater. Der Oscarpreisträger verriet kürzlich in der britischen TV-Show ‚Lorraine‘: „Ich habe mich vor kurzem mit Dad darüber unterhalten. Wir zwei haben innerhalb von 80 Jahren über 160 Filme gemacht. Eine weitere Generation wird also die Marke von 200 Filmen und 100 Jahren knacken“, offenbarte er.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren