Dienstag, 5. Juli 2011 23:13 Uhr

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones urlauben in der Türkei

New York. Das prominente Hollywoopdpärchen Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones machten Urlaub in der Türkei. Das Paar wurde am Sonntag in Bodrum beim Shoppen mit seinen Kindern Dylan (11) und Carys (8) gesichtet und schien dabei glücklich und entspannt.

Ein Beobachter berichtet gegenüber der ‚New York Post‘: „Sie haben in einem einheimischen Restaurant Fisch gegessen und haben einen Nachtclub besucht. Sie schienen glücklich und entspannt zu sein.“

Laut Insidern haben Douglas und seine Frau eine Luxus-Yacht namens ‚Mary Juaner‘ gemietet, um damit die europäische Küste entlang zu reisen. Letzte Woche verließen sie ihr Fahrzeug, um sich in Athen zwei Stunden lang das Akropolis-Museum anzusehen.

Die Familie, die in den letzten Monaten einiges überstehen musste, genießt den Urlaub in Europa, wie der Hollywood-Star verrät: „Für das perfekte Glück muss man an den Himmel glauben, aber im Moment nehme ich gerne das warme Meer, das die gleiche Temperatur wie die Luft hat, die frischesten Meeresfrüchte, das Kichern meiner Kinder und das walisische Glucksen.“

Seine walisische Frau gab vor wenigen Monaten zu, sich wegen einer manischen Depression behandelt haben zu lassen. Douglas selbst kämpfte im letzten Jahr gegen Kehlkopfkrebs, den er mittlerweile aber überstanden hat. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren