Sonntag, 1. Dezember 2013 20:50 Uhr

Michael Fassbender wollte Heavy-Metal Gitarrist und Anwalt werden

In Hollywood spielt Michael Fassbender mittlerweile in der oberen Liga und seit Donnerstag ist er auch wieder auf der Kinoleinwand zu sehen. Mit schwierigen Rollen hat er sich nach oben gekämpft und glänzt nun in dem Film ‚The Counselor‘ an der Seite von Cameron Diaz, Brad Pitt, Penélope Cruz und Javier Bardem.

Michael Fassbender wollte Heavy-Metal Gitarrist und Anwalt werden

Doch eigentlich wollte der 36-Jährige Deutsch-Ire ganz andere Berufe ausüben, wie er nun in einem Interview verriet. Als Teenager überlegte er Anwalt zu werden, genau wie seine Rolle in dem neuen Ridley Scott Film. „Die Vorstellung, als Prozessanwalt zu arbeiten, hat mich sehr angezogen. Aber ich bin ein langsamer Leser, und mir wurde klar, dass der Beruf bedeutet, dass man viele dicke Akten lesen und Tag und Nacht Gesetzbücher durchgehen muss. Das hat mich entmutigt. Dann wollte ich Architekt werden. Das scheiterte daran, dass ich im Kurs für technisches Zeichnen durchgefallen bin“, sagte der Frauenschwarm im Gespräch mit der Zeitschrift ‚Gala‘.

Doch bevor Fassbender überlegte eine juristische Karriere anzustreben, wollte er Musiker werden. „Als ich dreizehn oder vierzehn war, wollte ich Heavy-Metal-Gitarrist werden. Es gab Zeiten, da habe ich zwei Stunden pro Tag geübt. Ich dachte, ich wäre ein ganz anständiger Gitarrist, bis ich mit einem Freund in der Garage jammte. Plötzlich startete er ein unglaubliches Gitarrensolo, und ich erkannte, dass ich nicht annähernd so gut war – das war das Ende meiner musikalischen Ambitionen. Beim Schauspiel habe ich dagegen sofort gemerkt: Hier kann ich hervorstechen“, so der Deutsch-Ire.

Gut, dass der 36-Jährige das rechtzeitig erkannt hat und so in zahlreichen Filmen mit seinem schauspielerischen Talent bisher überzeugen konnte. (KV)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren