Freitag, 6. Januar 2012 16:20 Uhr

Michael Jackson: Hand- und Fußabdruck in Hollywood verewigt

Los Angeles. Michael Jackson wird posthum vor dem Grauman’s Chinese Theater in Hollywood geehrt. Die Kinder des verstorbenen King of Pop – Prince Michael (14), Paris (13) und Prince Michael II (9) -dürfen am 26. Januar die Hand- und Fußabdrücke ihres Vaters mithilfe seiner berühmten, mit Strass besetzten Handschuhe und einem Paar seiner Schuhe im Beton vor dem Theater in Los Angeles verewigen.

Für Unterhaltung sorgt bei der Zeremonie die Besetzung der Cirque du Soleil-Show ‚Michael Jackson The Immortal World Tour‘, die von der Musik des Weltstars inspiriert ist und in diesem Jahr durch Nordamerika touren wird.

Unfern des Theaters hat Jackson bereits einen Stern auf dem Walk of Fame. Im Beton durften zudem schon Stars wie Marilyn Monroe, Gene Kelly, Clint Eastwood, Brad Pitt und George Clooney ihre Abdrücke hinterlassen.

Jackson starb im Juni 2009 aufgrund einer Überdosis des Narkotikums Propofol, welches ihm von seinem Leibarzt Dr. Conrad Murray verabreicht worden war. Seine Kinder leben seither in der Obhut seiner Mutter Katherine (81). (Bang)

Foto: SonyMusic

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren