Freitag, 27. Mai 2011 14:15 Uhr

Michael Jackson: Was machen eigentlich seine Kids?

Los Angeles. Neues gibt’s von den Kindern Michael Jacksons. Der älteste Sohn, Prince Michael (14), und Tochter Paris (13) wurden am Dienstagnachmittag in ihren Schuluniformen bei Starbucks in Studio City gesichtet.

Prince Michael sieht wie seine Schwester mittlerweile viel erwachsener aus. Und von der jungen Dame werden wir vermutlich bald noch mehr hören, denn so etwas Schönes gehört ins Rampenlicht. Vielleicht als Schauspielerin?

Paris wollte ja in einer Theater-Produktion der Gebrüder Grimm an ihrer Schule mitwirken und auch ihr großer Bruder habe für eine Rolle vorgesprochen, hieß es zuletzt. Die Aufführung, für das sich die beiden beworben haben, soll den Titel ‘The Brothers Grimm Spectaculathon’ tragen und eine Kombination aus klassischen Grimm-Märchen wie Schneewittchen und Aschenputtel in einem Stück vereinen.

Begleitet wurden die beiden auch von Prince Michael Junior, einem Kindermädchen und einem Bodyguard.

Die beiden besuchen seit Herbst letzten Jahres die berühmten private Buckley School in Sherman Oaks, einem Bezirk im Großraum Los Angeles.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren