Freitag, 7. September 2018 22:09 Uhr

Michael Moore: Gwen Stefani ist Schuld an Donald Trump!

Foto: WENN

Der Dokumentarfilmer Michael Moore veröffentlichte laut „Justjared“ ein ziemlich irres Statement, in dem er behauptet, Gwen Stefani sei Schuld an der Präsidentschaft Trumps.

Michael Moore: Gwen Stefani ist Schuld an Donald Trump!

Foto: WENN

Moore zufolge fing alles damit an, dass Donald Trump feststellte, dass seine Gage bei „The Apprentice“ wesentlich geringer war als die des „The Voice“-Coachs Stefani. Deshalb, so Moore, „rief er die infame Trump Tower-Kampagne aus, um dem Sender NBC seine Popularität zu beweisen.“

Moore weiter: „Er sprach schon seit 1998 davon, Präsident zu werden, aber er wollte das gar nicht wirklich. Im Weißen Haus gibt’s kein Penthouse. Und er wollte nicht in einer farbigen Stadt leben. Er wollte gegen NBC poltern, und das geriet außer Kontrolle“. (CI)

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren