Taucht Michael Wendler in Südamerika ab?

Taucht Michael Wendler in Südamerika ab?
Taucht Michael Wendler in Südamerika ab?

© IMAGO / Future Image

01.09.2021 20:17 Uhr

Seine Luxus-Villa steht zum Verkauf, aus dem gesellschaftlichen Leben auf Cape Coral hat er sich zurückgezogen. Plant Michael Wendler den Abflug? Mögliches Ziel: Brasilien...

Ein angeblich riesiger Schuldenberg, ein laufender Haftbefehl, sowie Gerüchte um eine merkwürdige Trennung von Ex-Frau Claudia Norberg (50). Die nun auch noch einen neuen Partner hat… Bei so viel Theater bleibt Michael Wendler (49) momentan wohl nur wenig Zeit, die Sonne in Florida zu genießen.

Oder vergeht dem ehemaligen Schlagerstar samt Ehefrau Laura (21) nun gänzlich die Lust auf das sonnige Cape Coral? Es hat fast den Anschein. Denn seit kurzem steht das übersichtliche Häuschen des Promi-Pärchens Berichten zufolge zum Verkauf – für angebliche 762.000 Euro!

Michael Wendler: Isoliert von den Nachbarn

Ein weiteres Indiz könnte sein, dass sich der Wendler in den USA in seine vier Wände zurückgezogen haben soll. „Michael Wendler ist hier in der deutschen Gemeinschaft verbrannt. Er geht kaum noch aus dem Haus und nimmt auch nicht mehr an gemeinschaftlichen Motorradausflügen teil“, so ein Nachbar des Auswanderers gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Auf den Corona-Leugner samt seiner wilden Verschwörungstheorien scheint in Florida auch niemand so richtig Lust zu haben.

Deutlich mehr Interesse, abgesehen von Laura, haben dafür aktuell die deutschen Strafverfolgungsbehörden und diverse Gläubiger. Angeblich geht es um Schulden in Millionenhöhe, die Wendler allerdings nicht zahlen will. Oder kann…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MU?LLER (@lauramuellerofficial)

Michael Wendler: Flucht nach Brasilien?

Das Geld aus dem Verkauf des knapp 1.400 qm großen Anwesens würde also gerade recht kommen. Zumindest könnten die Gläubiger bedient werden. Der Erlös könnte allerdings auch dabei helfen, ein neues Leben aufzubauen.

Und zwar in Südamerika, genauer gesagt in Brasilien! Das zumindest vermuten seine Gläubiger laut „Bild“-Zeitung. Grund: Dort wäre er vor seinen Verfolgern sicher. Denn die polizeilichen Ermittlungen könnten dazu führen, dass ihm in den USA die Aufenthaltserlaubnis entzogen wird.

Das wäre in Brasilien nicht möglich, da das Land kein Auslieferungsabkommen mit Deutschland hat. Es bleibt also spannend!

Ab nach Südamerika? So steht's um den Wendler" class="size-full wp-image-959783
Macht der Wendler jetzt die Biege nach Brasilien?

Foto: IMAGO / Noah Wedel

Wendler-Ex wieder in festen Händen

Geklärt ist dagegen zumindest mal die Zukunft von Claudia Norberg. Die Ex-Frau ist bereits seit acht Monaten mit dem Geschäftsmann Hubertus Freiherr von Falkenhausen (56) zusammen, beide leben ebenfalls auf Cape Coral.

Wendler und Norberg sind nach elf Jahren Ehe seit Monaten geschieden, auch diese Kosten kamen den Musiker angeblich teuer zu stehen. Doch ist die Scheidung überhaupt rechtmäßig? Auch hierüber gibt es seit Tagen Zweifel. Denn laut Insolvenzverwalter fehlt ein Scheidungsnachweis…(TP)