Dienstag, 26. März 2019 16:45 Uhr

Michael Wendler: Das sagt seine Tochter Adeline

Foto: WENN

‚Goodbye Deutschland‘ begleitet Michael Wendler und seine junge Freundin in Florida – und auch die Tochter des Sängers meldet sich jetzt zu Wort. Der 46-jährige Sänger und die erst 18-jährige Schülerin sorgen bereits seit Wochen mit ihrer Beziehung für Schlagzeilen. Jetzt ließ sich das Liebespaar von der Vox-Sendung ‚Goodbye Deutschland‘ während seines Alltags in Wendlers Wahlheimat Florida begleiten – und nun kommt auch die 17-jährige Tochter des Schlagerstars zu Wort.

Michael Wendler: Das sagt seine Tochter Adeline

Foto: WENN

Adeline, die gerade einmal ein Jahr jünger als ihre „Stiefmutter in spe“ ist, sagt über die Beziehung ihres Vaters zu Laura: „Es ist natürlich komisch, das kann auch niemand bestreiten. Wenn dein Vater ein jüngeres Mädchen mit nach Hause bringt, das echt nur ein paar Jahre jünger ist, natürlich ist das komisch. Man denkt sich ‚ok, akzeptiere ich, aber wie kam’s dazu?'“

Quelle: instagram.com

Mittlerweile scheinen sich die beiden Mädchen aber zu mögen, sie folgen sich zum Beispiel auch auf Instagram und liken ihre Beiträge. Es bleibt spannend, wie die Liebesgeschichte des Schlager-Sängers und der jungen Schülerin weiter geht. Schließlich sprach Laura erst kürzlich sogar von Heirat.

Hochzeit?

„Einer Hochzeit steht nichts im Wege, ich lasse mich überraschen. Er weiß auf jeden Fall, dass er den Antrag machen muss“, berichtete sie gegenüber RTL. Und auch „der Wendler“ scheint schon sehr weit vorauszudenken: „Mit Laura kann ich mir alles vorstellen. Laura wünscht sich auf jeden Fall Kinder. Sie hat aber auch ganz klar gesagt, wenn ich keine mehr haben möchte, dann würde sie das auch verstehen und das finde ich einfach super.“

Quelle: instagram.com

Bevor allerdings mögliche Hochzeits- und Nachwuchs-Pläne in die Tat umgesetzt werden, muss die Schülerin erst einmal fest zu Michael in die Staaten ziehen – was Laura auch gar nicht schnell genug gehen kann. Sie denkt sogar daran, frühzeitig die Schule zu verlassen und ihr Abi zu schmeißen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren