26.04.2019 18:20 Uhr

Michael Wendler: Ist das der erste große Streit mit Laura?

Foto: Instagram.com

Michael Wendler hat gerade Streit mit seiner Freundin Laura Müller. Der ‚Sie liebt den DJ‘-Interpret und seine 18-jährige Freundin waren in den letzten Wochen im Zentrum der Schlagzeilen über deutsche Promis. Bisher betonten beide immer wieder, dass sie sich von den Hatern und Gegnern nicht ihre Liebe schlecht reden lassen wollen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am Apr 16, 2019 um 7:38 PDT

Nun hängt bei dem frischverliebten Paar allerdings aus einem ganz anderen Grund der Florida-Haussegen schief: Offenbar ist Laura nicht ganz so begeistert von Michaels Nähe zu seinen Fans. In einem Interview mit RTL machte der 46-Jährige nun eine klare Ansage: „Wenn mein Job leidet durch diese Beziehung, dann muss man sich entscheiden: Entweder man wird entspannter und kann damit umgehen oder halt nicht.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am Apr 22, 2019 um 12:52 PDT

„Da habe ich wirklich keine Lust drauf“

Der angebliche Streitpunkt bei der ganzen lächerlichen Sache ist, dass Michael für seine Anhänger gerne ein „Promi zum Anfassen“ sein möchte und kein Problem damit hat, wenn ihm ein begeisterter Fan auch einmal um den Hals fällt. Laura findet das scheinbar nicht so gut.

„Also, wenn sie das nicht erträgt, dass meine Fans auch den Körperkontakt suchen, dann ist es besser für sie, zu Hause zu bleiben. Da habe ich wirklich keine Lust drauf“, macht der Sänger seine Meinung deutlich. Vielleicht kommt die junge Frau also tatsächlich nicht mit auf die Tour, bei der sie ohnehin nur im Hintergrund gewesen wäre, wie Michael weiter erklärt: „Also singen wird sie nicht. Das möchte ich auch nicht und da würde ich sie auch nicht fördern.“ Ehrliche Haut, der Michael!

Übrigens sucht der Wendler eine Location für ein „richtig geiles Konzert“ in New York…