01.02.2019 11:04 Uhr

Michael Wendler lässt sich scheiden

Foto: AEDT/WENN.com

Michael Wendler und Claudia Norberg lassen sich scheiden. Bereits im Oktober des vergangenen Jahres hatte das Paar, das fast 30 Jahre lang zusammen war und die gemeinsame, 16-jährige Tochter Adeline hat, das Aus der Beziehung bekannt gegeben. Nun wollen die beiden die Trennung auch schwarz auf weiß festhalten und die Scheidung durchziehen.

Michael Wendler lässt sich scheiden

Foto: AEDT/WENN.com

Obwohl „Der Wendler“ mittlerweile schon eine neue Liebe hat, nimmt ihn dieser Schritt doch noch etwas mit. Im Gespräch mit ‚RTL.de‘ verriet der 46-Jährige nun, wie sich das endgültige Aus einer so langen Beziehung für ihn anfühlt. „Claudia hat die Scheidung eingereicht. Wir arbeiten freundschaftlich an einer fairen Vergleichslösung zum Wohle unserer gemeinsamen Tochter Adeline“, erklärt der ehemalige Dschungel-Camp-Teilnehmer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michael Wendler OFFIZIELL (@wendler.michael) am Jan 31, 2019 um 4:02 PST

„Ich fühle mich innerlich immer noch zerrissen“

Offenbar kann sich das Paar also noch immer in die Augen sehen und freundschaftlich miteinander umgehen. Auch zu Michaels neuer Beziehung mit der 18-jährigen Laura M. soll seine Ex bereits ihren Segen gegeben und ihm alles Gute gewünscht haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@laauramueller) am Jan 27, 2019 um 2:49 PST

Trotzdem wird die Scheidung den Musiker und auch Claudia wohl nicht ganz kalt lassen. Vor Kurzem verriet die 48-Jährige im Interview mit ‚Bunte‘: „Wir werden uns scheiden lassen. Ich fühle mich innerlich immer noch zerrissen. Es ist für mich nicht leicht zu verstehen, dass sich mein Leben so verändert hat.“