Michael Wendler: Mutter tot in der Wohnung aufgefunden

Michael Wendlers Mutter ist in ihrem Zuhause in Dinslaken verstorben. (jom/spot)
Michael Wendlers Mutter ist in ihrem Zuhause in Dinslaken verstorben. (jom/spot)

imago images/Future Image

13.02.2021 16:30 Uhr

Michael Wendlers Mutter Christine Tiggemann ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Das hat ihr Ex-Mann und Vater des Schlagerstars bestätigt.

Christine Tiggemann, die Mutter von Schlagersänger Michael Wendler (48), ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Das bestätigte Manfred Weßels, ihr Ex-Mann und Vater von Michael Wendler, der „Bild“-Zeitung. Laut Weßels starb seine Ex-Frau nach einem Herzinfarkt in ihrer Wohnung in Dinslaken.

Ihr Ex-Ehemann Manfred Weßels erzählte der Website zufolge: „Ihre beste Freundin wollte gestern Abend mit ihr telefonieren und sie ging nicht ran. Als sie heute morgen noch immer nicht erreichbar war, ist sie vorbeigegangen, aber kam nicht rein. Deshalb hat sie die Feuerwehr gerufen und die hat die Wohnung aufgebrochen. Da war sie aber bereits tot.“

Kontakt mit Mutter nur noch sporadisch

Das Paar war von 1969 bis 2005 verheiratet. Neben Sohn Michael ging auch eine Tochter aus der Ehe hervor. „Wir haben die Hälfte unseres Lebens miteinander verbracht“, erklärt Weßels im „Bild“-Interview.

Im November hätten sie zum letzten Mal miteinander telefoniert. Mit Sohn Michael hatte Tiggemann in den vergangenen Jahren nur wenig Kontakt. Von der standesamtlichen Trauung ihres Sohnes mit Laura Müller (20) im Juni 2020 habe sie aus den Medien erfahren, erklärte sie wenige Tage nach der Hochzeit im Interview mit RTL.

Michael Wendler: Mutter tot in der Wohnung aufgefunden

Wendler äußert sich auf Telegram

Michael Wendler hat sich auf dem Nachrichtendienst Telegram bereits zum Tod seiner Mutter geäußert: „Leider hatten wir in den letzten Monaten durch Meinungsverschiedenheiten keinen Kontakt mehr. Es hatte jedoch nichts mit meiner Pandemie-Maßnahmen-Kritik zu tun. Ich habe Dich immer geliebt, Mutterherz. Und ich werde Dich immer lieben. Dein Sohn Michael.“

(jom/spot)