29.09.2020 13:41 Uhr

Michael Wendler und Laura Müller: Hochzeit auf 2021 verschoben

Pechsträhne für Laura Müller und Michael Wendler: Sie müssen ihre kirchliche Trauung erneut nach hinten verschieben. Um Himmel Willen, was ist denn da los?

imago images/Future Image

Die Corona-Pandemie zwingt Michael Wendler (48, „Spektakulär“) und Laura Müller (20) erneut dazu, ihre kirchliche Hochzeit zu verschieben. Die geplante Hochzeit im Oktober, die auf RTL live übertragen werden sollte, wurde nun auf 2021 verschoben, verkündete der Sender.

Ursprünglich wollte das Paar nach seiner standesamtlichen Trauung im Juni in Florida seine kirchliche Hochzeit in großer Manier noch im gleichen Sommer in Las Vegas zelebrieren. Dieser Plan konnte aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie nicht in die Tat umgesetzt werden. Im September verkündete der Sänger auf Instagram, dass die Traumhochzeit stattdessen im Oktober in Europa stattfinden solle. Doch nun musste auch dieser Termin nach hinten verlegt werden.

Neue Folgen ab 26. Oktober

Wendler sagte zu RTL: „Wir hätten sehr gerne noch dieses Jahr unsere kirchliche Hochzeit umgesetzt, doch wegen der aktuellen Corona-Regeln wird dies unmöglich. Laura und ich möchten mit Freunden und Familie groß und unbeschwert feiern und niemanden in Gefahr bringen. Daher haben wir uns mit RTL darauf geeinigt unsere große Traumhochzeit auf das kommende Jahr 2021 zu verschieben.“ Es ist weiterhin geplant, dass die Trauung dann live im Fernsehen zu verfolgen sein wird. Ein genaues Datum für die Hochzeit nannte das Paar allerdings noch nicht. Die Doku „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ ist auf TVNow zu sehen, VOX strahlt zudem ab 26.10.20 (20:15 Uhr) drei neue Folgen aus.

(jru/spot)

Das könnte Euch auch interessieren