Montag, 2. Dezember 2019 11:50 Uhr

Michael Wendler und Laura Müller kassieren Shitstorm: So reagiert sie darauf

imago images / Revierfoto

Pünktlich zum ersten Advent zeigten sich Michael Wendler (47) und seine Freundin Laura Müller (19) nun in Weihnachtsstimmung. Anlässlich dessen präsentierten die Turteltauben ihren Instagram-Followern schon einmal ihren prächtig geschmückten Christbaum. Doch anstatt Lob kassierte das Paar für das doch so süße Foto mal wieder einen heftigen Shitstorm. Was war da denn los?

Neben dem Gefühl, dass das Fest der Liebe unmittelbar vor der Tür steht, verursachen Tannen in den Wohnzimmern vor allem auch eine riesen Sauerei. Ob sich der Schlagerstar und seine Freundin deswegen ein Exemplar aus Plastik ausgesucht haben ist nicht ganz klar. „Michael und ich haben uns gemeinsam für diesen Baum entschieden und ich bin überglücklich, wie wir uns nach und nach alles zusammen neu aufbauen“, so die 19-Jährige zu dem Post.

Quelle: instagram.com

Viele Kommentare wieder gelöscht

Doch besonders bei den umweltfreundlichen Nutzern der Plattform kommt das künstliche Deko-Stück so gar nicht gut an, weswegen die ehemalige Schülerin schnell reagierte und die meisten Kommentare dazu bereits gelöscht hat. Aber ein paar Kostproben sind dennoch übrig geblieben. „Wenn ihr mal einen natürlichen Baum wollt gebe ich meinem Bekannten einen mit wenn er nach Florida reist“, kommentierte einer. „‚Karstadt‘ hat solche Bäume vor ein paar Jahren mal verschenkt weil man sie dort nicht mehr aufstellen wollte „, machte sich ein anderer lustig.

Erstes Weihnachten zusammen

Zudem irritierte Laure ihre Follower, indem sie zu dem Bild schrieb: „Ich freue mich mein Schatz- auf unser erstes, gemeinsames Weihnachtsfest!“. Eigentlich sind die beiden nämlich bereits seit mehr als anderthalb Jahren ein Paar.

„Wieso erstes Weihnachten? Frage nur aus Neugierde… Ihr seid doch letztes Jahr an Weihnachten auch schon zusammen gewesen, oder?“, fragte deswegen ein Anhänger. Um die Gerüchteküche erst gar nicht zum Kochen zu bringen antwortete die Schönheit direkt: „Ja haben wir aber nicht räumlich.“

Nachdem es in letzter Zeit um den ehemaligen „Dschungelcamper“ und seine Geliebte etwas ruhiger wurde, sorgten sie nun also mal wieder für Auffuhr.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren