24.10.2020 23:17 Uhr

Michaela Schaffrath in „Sky Sharks“: Nazi-Zombies in der Antarktis

Schauspielerin, Synchronsprecherin und Moderatorin Michaela Schaffrath kommt ins Kino. In der Nazi-Parodie "Sky Sharks" spielt sie einen Zombie.

Fusebox Films GmbH/ MFA + Filmdistribution e.K.

Den älteren unter den Lesern wird das Gesicht bekannt sein. Von 1997 bis 2000 war Schaffrath unter dem Pseudonym Gina Wild als Erotikdarstellerin tätig. 1999 gab’s den „Venus“-Award als beste Porno-Newcomerin. Dann wechselte die Schöne die Branche.

Michaela Schaffrath in "Sky Sharks": Nazi-Zombies in der Antarktis

imago images / Tobias Wölki

Denn schon 2000 spielte sie an der Seite von Dieter Pfaff, Uwe Ochsenknecht und Ingo Naujoks in der Krimikomödie „Der tote Taucher im Wald“ in einer Nebenrolle mit.

Es folgten Streifen wie „Nick Knatterton – Der Film“ (2002) sowie Fernsehrollen in „Edel & Starck“, „Im Namen des Gesetzes“, „Alles Atze“, „Die Wache“, „Wolffs Revier“, „Marienhof“, „Heldt“ und „Lindenstrasse“ u.a.

Michaela Schaffrath in "Sky Sharks": Nazi-Zombies in der Antarktis

imago images / Tobias Wölki

Darum geht’s in „Sky Sharks“

Vier lange Jahre ist es her, dass es den ersten Trailer gab. Seitdem Totenstille im Reich der Untoten. Nun scheint mit der Veröffentlichung eines neuen Trailers Bewegung zu kommen, wenngleich ein konkreter Kinostart noch immer nicht bekannt ist. Doch worum geht’s eigentlich in Schaffraths neusten Film, der nach ordentlich Trash müffelnden Filmparodie „Sky Sharks“?

Michaela Schaffrath in "Sky Sharks": Nazi-Zombies in der Antarktis

Fusebox Films GmbH/ MFA + Filmdistribution e.K.

Ein Geologen-Team entdeckt in der Arktis ein verschollen geglaubtes Kriegsschiff der Nazis: die Himmelsfaust, ein gigantischer Stahlkoloss aus dem Dritten Reich, randvoll mit unvorstellbaren Zerstörungsmaschinen. Wissenschaftler forschten dort an streng geheimen, kriegsentscheidenden Kampfmitteln und erschufen die Reichsflughaie: raketenbetriebene Monster, deren Piloten genetisch mutierte, mit übernatürlichen Kräften ausgestattete, untote Supersoldaten sind.

Fusebox Films GmbH/ MFA + Filmdistribution e.K.

Der Himmel wird zum Kriegschauplatz

Dr. Klaus Richter, geistiger Urvater dieses Experiments, ist gezwungen, seine todbringende Armee der Untoten zu stoppen, um die Menschheit und den Planeten Erde vor dem scheinbar sicheren Untergang zu bewahren. Seine Töchter Angelique und Diabla stellen sich der Bedrohung, die ihr Vater vor 75 Jahren auf die Welt los ließ. Der Himmel wird zum Kriegsgebiet…

Neben Michaela Schaffrath außerdem zu sehen: die japanische Splatter-Königin Asami, Eva Haberman, Barbara Nedeljáková, Tony Todd, Naomi Grossman, sowie Oliver Kalkofe und Ralf Richter!