28.11.2019 10:41 Uhr

Michelle Obama: Seltenes Familienfoto zu Thanksgiving

Foto: Starpress

Wie so viele US-amerikanische Familien feiern auch Barack (58) und Michelle Obama (55) am vierten Donnerstag im November das Erntedankfest ‚Thanksgiving‘. Ein echtes Familienfest, das auch die Töchter Malia (21) und Sasha (18) mit ihren Eltern verbringen.

Auf Instagram und Co. teilte die ehemalige First Lady gerade einen Schnappschuss der vierköpfigen Familie, auf dem zu sehen ist, wie groß die beiden Mädchen des Ex-Präsidentenpaars geworden sind. „Von unserer Familie an ihre, #HappyThanksgiving!“, schrieb die Autorin dazu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michelle Obama (@michelleobama) am Nov 27, 2019 um 2:29 PST

Alle Hände voll zu tun

Das Bild soll Medienberichten zufolge bereits im Mai entstanden sein, kurz bevor Sasha 18 wurde, ihr letztes Highschool-Jahr beendete und nach dem Foto direkt zum Abschlussball gegangen sein soll. Selten bekommt man noch ein Bild der ganzen Familie zu sehen, seit sie sich aus dem politischen Rampenlicht zurückgezogen haben. Abgesehen davon, dass nun jedes einzelne Mitglied der Obamas seinen eigenen Weg im Leben beschreitet.

Sasha, die bürgerlich Natasha Obama heißt, soll seit Ende August diesen Jahres an der ‚University of Michigan‘ studieren. Ihre ältere Schwester Malia Ann besucht seit zwei Jahren die renommierte ‚Harvard University‘. Die Eltern der beiden sind ebenso viel beschäftigt, vor allem im letzten Jahr.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Michelle Obama (@michelleobama) am Jun 16, 2019 um 10:27 PDT

Michelle veröffentlichte Ende 2018 ihre Memoiren ‚Becoming‘ -ein richtiger Kassenschlager mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren weltweit, Tendenz steigend. Die meiste Zeit des Jahres verbrachte die Ehefrau des 44. US-Präsidenten daher auf Buch-Tour. Das zahlte sich kürzlich aus, denn die 55-jährige wurde für den ‚Grammy‘ in der Kategorie ‚Best spoken Word album‘ nominiert, ein Award den Barack Obama 2006 und 2008 für seine eigenen Hörbücher bekam.

Der Ex-Präsident selbst hat momentan alle Hände voll zutun mit seinen eigenen Memoiren, die laut dem Magazin ‚People‘ bereits im kommenden Jahr erscheinen sollen. Außerdem brodelt die Gerüchteküche darum, dass Obama einen Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im November 2020 an den Start bringen will, der unter anderem gegen den amtierenden Präsidenten Donald Trump (73) ins Rennen gehen soll. Dementsprechend wäre er dann schon seit Monaten mit den Vorbereitungen für den Wahlkampf beschäftigt.

Auf zu neuen Abenteuern

Unterdessen bereitet sich seine Ehefrau gemeinsam mit Jenna Bush Hager (38), Tochter des ehemaligen Präsidenten George W. Bush (73), auf eine Reise nach Vietnam im Dezember vor. Diese tritt sie im Rahmen der ‚Girls Opportunity Alliance‘ der ‚Obama Foundation‘ an. Auf der Reise wird die Powerfrau junge Mädchen treffen und ihre Geschichten in Zusammenarbeit mit der TV-Sendung ‚Today‘ und dem Webvideoanbieter ‚YouTube Originals‘ festhalten, um Mädchen auf der ganzen Welt zu inspirieren.

Seit 2017 hat sich das Leben der Obamas grundlegend geändert. Die Töchter sind aus dem Haus und die Eltern schreiten zu neuen Abenteuern, wie Michelle in einem Twitter-Post zur Feier ihres Hochzeitstages im vergangenen Monat festgehalten hat. „Vor 27 Jahren versprach mir dieser Typ ein Leben voller Abenteuer. Ich würde sagen, er hat abgeliefert „, schrieb die zweifache Mutter. „Hier ist unser nächstes Kapitel, in dem es darum geht, flügge zu werden und herauszufinden, was als nächstes kommt – und gleichzeitig die Magie zu spüren, die uns vor all den Jahren zusammengebracht hat“, so die Schönheit weiter.