Freitag, 21. Dezember 2018 22:01 Uhr

Michelle Obamas Stiefel gehen im Netz viral

Michelle Obama ist aktuell auf Werbetour für ihr Buch „Becoming“. Dabei rückt auch ihr Modeverständnis in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. Michelle Obama hatte sich auf eine große Lesereise anlässlich der Veröffentlichung ihrer Memoiren begeben. Diese kam am vergangenen Mittwoch (19. Dezember) im New Yorker Barclay Center zum Abschluss.

Michelle Obamas Stiefel gehen im Netz viral

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Neben dem Literarischen sorgten auch Obamas Stiefel für helle Aufregung im Netz. Die ehemalige First Lady trug kniehohe, gelbe Glitzer-Stiefel, mit denen sie selbst Moderatorin Sarah Jessica Parker („Sex and the City“) in den Schatten stellte. Der stolze Preis pro Paar: 4.000 Dollar.

In einer Welle von Tweets kommentierte das Social Web anschließend den Auftritt und Obamas Mode-Statement. Unter den Kommentatoren waren auch Promis wie die Schauspielerin Zendaya („Spider-Man: Homecoming“). Hier eine Auswahl der Reaktionen:

Quelle: twitter.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren