Donnerstag, 3. Juni 2010 10:28 Uhr

Mick Jagger hebt seine ganzen Awards nicht auf

Los Angeles. Sir Mick Jagger (66) hebt keine Awards auf, um sein Haus frei von Gerümpel zu halten. Der charismatische Sänger räumte mit seiner Band ‚Rolling Stones‘ (‚Exile On Main Street‘) einen Preis nach dem anderen ab, und das seit der Gründung 1962. Wo genau die Trophäen sind, weiß der Über-Rocker allerdings nicht, weil er sein Heim so clean wie möglich halten will und daher nichts sammelt, was einfach nur herumsteht.
„Ich habe keine Awards“, betonte der Musiker lässig.
Einmal entschied sich der Altmeister aber doch, mit einem seiner Awards anzugeben und kassierte sogleich die Quittung dafür.
„Ich hatte einmal eine norwegische Silber-Disc in meinem Badezimmer, aber jemand hat sie geklaut!“, erzählte Mick Jagger und betonte: „Ich habe keines dieser kleinen Zimmer, in dem ich all unsere Awards zur Schau stelle.“ (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren