02.12.2020 09:40 Uhr

Mick Schumacher startet 2021 in der Formel 1

Der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher wird 2021 erstmals ebenfalls in der Motorsport-Königsklasse starten. 30 Jahre nach seinem Vater feiert Mick Schumacher sein Debüt.

imago images/PanoramiC

Die Formel-1-Karriere der Motorsport-Legende Michael Schumacher (51) begann 1991 in Belgien. 30 Jahre später wird sein Sohn, Mick Schumacher (21), ebenfalls sein Formel-1-Debüt feiern. Das hat Haas nun bekanntgegeben. Mick Schumacher wird ab 2021 für den Rennstall in der Königsklasse des Motorsports fahren. Der 21-Jährige sei für mehrere Jahre verpflichtet worden.

Schumacher ist „sprachlos“

„Ich habe stets daran geglaubt, dass dieser Traum wahr werden wird“, schreibt Schumacher bei Instagram über seine Verpflichtung. Es sei ein „unglaubliches Gefühl“ ab dem kommenden Jahr für das F1-Team von Haas fahren zu dürfen und er könne „nicht glücklicher“ sein. In einem weiteren Statement erklärt der junge Rennfahrer, dass er „einfach sprachlos“ sei.

View this post on Instagram A post shared by Mick Schumacher (@mickschumacher)

Noch im Dezember soll Mick Schumacher laut Haas bereits zwei Mal zum Einsatz kommen – im Training zum Großen Preis von Abu Dhabi am 11. Dezember und beim Nachwuchsfahrer-Test auf dem Yas Marina Circuit am 15. Dezember.

(wue/spot)