Freitag, 20. Januar 2012 13:20 Uhr

Miley Cyrus: 50.000 Dollar, um ein paar Kilos zu verlieren?

Los Angeles. Der Bullshit der Woche ist das hier: Teeniestar Miley Cyrus (19) hat angeblich 50.000 Dollar investiert, um Gewicht zu verlieren. Laut ‚In Touch Weekly‘ hat die Schauspielerin ein Team von Gesundheitsexperten um sich versammelt, weil sie vor ihrer Reise nach Hawaii mit ihrem Freund Liam Hemsworth, lästige Kilos verlieren wollte, um eine gute Figur zu machen.

„Miley hat wahrscheinlich 50 000 Dollar bezahlt, um in ein paar Wochen 15 Pfund zu verlieren. Es kümmert sie nicht, was es kostet, um gut auszusehen“, sagte ein Insider. Cyrus wird offenbar von einer Ernährungsberaterin, einem Koch und ihrem alten Personal Trainer Harley Pasternak bei ihrem Vorhaben unterstützt.

Anfang dieses Monats wurde bekannt, dass Miley Cyrus demnächst in einer Episode der MTV-Serie „Punk’d“ zu sehen ist.

Die Schauspielerin und Sängerin hat aber noch einen ganz anderen Wunsch. Sie wäre gerne bei „The Carrie Diaries„, einem Ableger von „Sex and the City“ dabei. Gerüchte darum gibt es ja schon länger. Aber nicht nur der Teenie-Star steht in den Starlöchern für eine Rolle in dem Film-Projekt, sondern auch „Gossip Girl“-Star Blake Lively.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren