23.08.2020 17:29 Uhr

Miley Cyrus: Emotionale Abschiedsworte an ihre Großmutter

US-Sängerin Miley Cyrus trauert um ihre Großmutter, die mit 85 Jahren verstorben ist. In einem emotionalen Instagram-Post zollt sie ihrer "Mammie" Tribut.

Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Miley Cyrus (27, „Midnight Sky“) trauert um ihre geliebte Großmutter. Am Samstag (22. August) teilte die US-Sängerin in einem Instagram-Post mit, dass Loretta Jean Palmer Finley, genannt „Mammie“, die Mutter ihrer Mama Tish Cyrus (53), gestorben sei. Cyrus bezeichnet ihre verstorbene Großmutter als „Inspiration“ und das „ultimative Beispiel eines Lichts in einer dunklen Welt“.

„Ich werde dich für den Rest meines Lebens vermissen“

Neben einem herzerwärmenden Text zollt Cyrus ihrer „Mammie“ mit einer Reihe an Bildern und Videos Tribut. Die Sängerin schreibt: „Auch wenn du fort bist… NICHTS wird sich je ändern. Du wirst FÜR IMMER meine Inspiration und meine Modeikone bleiben.“ Weiter heißt es im Text: „Du bist mein Sonnenschein. Jeden Tag, wenn ich aufwache und diesen Feuerball am Himmel sehe, werde ich dein Gesicht sehen. Dann werde ich beten, um dem Himmel für die beste Großmutter, die ein Mädchen haben kann, zu danken. Ich werde dich für den Rest meines Lebens vermissen…“

View this post on Instagram Even though you are gone…. NOTHING has or ever will change. You will FOREVER be my inspiration and fashion icon. Even more than that, the ultimate model of being a true LIGHT in a dark world. You are sunshine. Everyday I wake and see that fiery ball in the sky I will see your face. Then say a prayer thanking heaven above for giving me the best grandmother a girl could ever be gifted. I will miss you for the rest of my life…. I will keep your spirit here by continuing to do good for others and treating them the way we all desire to be treated. With an infinite amount of the same gentle kindness you displayed daily. We will ache everyday you are not with us…. A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on Aug 22, 2020 at 8:57am PDT

Ein Video zeigt „Mammie“ mit ihrer Enkeltochter auf dem roten Teppich, in einem anderen tanzen sie zusammen. „Ich werde deinen Geist bewahren, indem ich weiterhin Gutes für andere tue und sie so behandle, wie wir es uns alle wünschen. Mit einer unendlichen Menge derselben Güte, die du immer an den Tag gelegt hast. Wir werden uns jeden Tag, denn du nicht bei uns bist, nach dir sehnen…“

(ncz/spot)