Dienstag, 10. März 2009 15:12 Uhr

Miley Cyrus hat ein Herzleiden

Miley Cyrus leidet an einem Herzleiden, das Tachykardie genannt wird. Die 16-jährige Sängerin und TV- Darstellerin sorgt sich um ihren gesundheitlichen Zustand vor allem, wenn sie auf der Bühne steht. In ihrer neu erschienen Autobiografie ‚Miles to Go‘ schreibt sie: „Die Art von Tachykardie, die ich habe ist nicht gefährlich. Sie wird mir nicht schaden, aber sie ärgert mich. Es gibt keinen Zeitpunkt auf der Bühne, in dem ich nicht an mein Herz denke.“

Gesundheitsprobleme sind nicht das einzige Thema in Cyrus Seelenstrip. Ein ganzes Kapitel widmete sie jemanden den sie ‚Prince Charming‘ nennt, der ihre erste große Liebe zu sein scheint. Gerüchte, dass es sich bei dem geheimnisvollen Kerl um ihren Ex-Freund Nick Jonas von den Jonas Brothers handelt, streitet sie jedoch vehement ab. Die Jungaktrice erklärt dazu: „Ich habe nicht unbedingt darüber gesprochen wie es ist einen Jonas zu daten. Ich sprach darüber wie es ist auszugehen und darüber, wer meiner Meinung nach meine erste große Liebe ist, und alle wollen sie einen Namen an der Verschlüsselung sehen. Aber wirklich, ich würde keinen Code verwenden wenn ich denken würde es wäre offensichtlich. Also weiß niemand wer er wirklich ist.“

Die Sängerin des Hits ‚7 Things I Hate About You‘ schrieb das Frühwerk um ihren Fans ihr Geschichte zu erzählen. Sie sagt abschließend: „Ich möchte diejenige sein, die endlich ihre Meinung sagen konnte. Es ist wirklich wichtig, dass sie sich mit dir identifizieren können und nicht dass du  nur jemand bist zu dem sie aufschauen können und auch dass du jemand bist mit dem sie sich vorstellen können befreundet zu sein.“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren