11.02.2019 09:49 Uhr

Miley Cyrus heißt jetzt Hemsworth

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Kurz vor Weihnachten ließ Miley Cyrus die Bombe platzen, in einer kleinen und geheimen Zeremonie heiratete sie ihren Langzeit-Freund Liam Hemsworth. Und nicht nur das, die Hochzeit war sogar sehr spontan, fand im kleinsten Kreise statt.

Miley Cyrus heißt jetzt Hemsworth

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Nun offenbarte Hemsworth, dass seine frisch angetraute Frau selbstverständlich seinen Nachnamen angenommen hat. In der Morgen-Talkshow „Live! With Kelly and Michael“ plaudert Liam aus dem Nähkästchen und erwähnt ganz nebenbei dieses kleine Detail.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Jan 26, 2019 um 9:11 PST

Er hat sie nicht darum gebeten

„Ich habe sie nicht gebeten, meinen Namen anzunehmen. Und dann meinte sie einfach: ‚Natürlich nehme ich deinen Namen an.‘“ so Hemsworth.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Jan 13, 2019 um 10:57 PST

Allgemein hat er einen süßen Spitznamen für seine Frau, nennt sie nur noch Wife und hat sie auch genau so in seinem Handy abgespeichert. Trotzdem: In der Öffentlichkeit wird Miley weiterhin als Miley Cyrus unterwegs sein, der Name Hemsworth steht aber in ihren offiziellen Dokumenten.