Dienstag, 17. Mai 2011 21:35 Uhr

Miley Cyrus holt sich neues Tattoo in Brasilien

Sao Paulo. Miley Cyrus hat sich zu Besuch in Brasilien ein neues Tattoo stechen lassen. Die 18-jährige Sängerin und Schauspielerin befindet sich momentan im Rahmen ihrer ‚Gypsy Heart‘-Tournee in Südamerika und holte sich bei der Gelegenheit am vergangenen Sonntag ihre insgesamt sechste Tätowierung, die nun Berichten zufolge ihr Handgelenk ziert.

Fabio Satori – ein Tattoo-Künstler aus Sao Paolo – wurde die Ehre zuteil, den Körper des jungen Starlets mit dem neuen Bildchen zu schmücken, und war eigener Aussage zufolge schockiert, als er darum gebeten wurde. „Ein Freund von mir arbeitet bei Mileys Produktion mit und rief mich an und meinte, dass das Team Tätowierungen wollte“, berichtet Satori dazu. „Später wurde mir gesagt, dass Miley auch eins wollte, und weil es für sie so schwierig war, das Hotel zu verlassen, haben wir es im Hotel gemacht.“

Das Motiv, dass er Miley verpasste, will der Tätowierer nicht verraten, enthüllt jedoch, dass es sie an einen besonderen Ort erinnern soll. Der Webseite ‚EGO‘ erklärt er: „Sie bat mich um etwas weiches, also machte ich zwei Zeichnungen und dann hat sie sich eins ausgesucht. Miley sagte ihrer Mutter, dass sie etwas will, das auf einen sicheren Hafen verweist; etwas, dass sie an einen sicheren Ort, an den sie immer zurückkehren kann, erinnert.“

Neben ihrem neuen Tattoo hat die ehemalige ‚Hannah Montana‘-Darstellerin außerdem die Worte ‚Just Breathe‘ unter der linken Brust, ein Herz auf ihrem kleinen Finger, ein Kreuz auf ihrem Ringfinger, das Wort ‚LOVE‘ in ihrer Ohrmuschel und einen Traumfänger auf der rechten Seite ihres Brustkorbs. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren