Freitag, 12. Juli 2019 09:40 Uhr

Miley Cyrus: Ihre Schwester starb beinahe bei Flugzeugabsturz

Fotos: FayesVision/WENN.com & Judy Eddy/WENN.com

Miley Cyrus‘ Schwester Brandi erzählte, dass ihr Flugzeug auf dem Weg zum Glastonbury-Festival beinahe abstürzte. Die ‚Wrecking Ball‘-Interpretin trat beim Festival auf und brachte fast ihre gesamte Familie mit, aber ihre Schwester Brandi enthüllte nun, dass ihre Reise nicht so glatt verlief, wie es geplant war.

Miley Cyrus: Ihre Schwester starb beinahe bei Flugzeugabsturz

Fotos: FayesVision/WENN.com & Judy Eddy/WENN.com

In einem Gespräch mit ihrem Co-Gastgeber Wells Adams auf ihrem ‚Your Favourite Thing‘-Podcast erklärte sie: „Es war wirklich verrückt. Wenn ich nicht die stärkste Person der Gruppe sein müsste, hätte ich Angst gehabt, aber meine Mutter und Miley rasteten aus. Es war ziemlich verrückt. Miley war auf meinem Schoß, meine Mutter hielt meine Hand und keiner verriet uns, was passierte. Nach 10 Minuten im Kreis fliegen, wollten sie wieder landen – das Gleiche passiert! Meine Mutter fing an, zu weinen und meinte, ‚Wenn ich sterbe, wird Noah allein sein und ausrasten. Ich versuchte, mich für alle zusammenzureißen.“

Quelle: instagram.com

Mark Ronson hat viel mit Miley vor

Es ist möglich, dass Miley bald wieder auf dem Glastonbury zu sehen sein wird, weil Mark Ronson zugab, dass er bei dem ikonischen Festival mit der Sängerin auftreten will: „Ich würde es gut finden, in Miley Cyrus‘ Set beim Glastonbury mit einbezogen zu werden. Ich halte mir meine Termine frei, falls sie mir zurückschreibt.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren