Dienstag, 24. Juli 2018 21:47 Uhr

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Was steckt hinter Achterbahn-Beziehung?

Schon zum zweiten Mal hätten Miley Cyrus und Liam Hemsworth ihre Verlobung gelöst, hieß es letzte Woche. Weil sie sich angeblich noch nicht bereit für die Ehe fühlt.

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Was steckt hinter der Achterbahn-Beziehung?

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Das Paar, das 2010 beim Dreh zu „Mit Dir an meiner Seite“ zueinander fand, geht getrennte Wege, die Differenzen über den richtigen Zeitpunkt für Hochzeit und Kinder seien einfach zu groß gewesen, mutmaßt u.a. der „Mirror“. Doch ganz so ist es wohl nicht. Denn demonstrativ zeigte sich das Pärchen am Wochenende wieder. Hier sind einige der Höhen und Tiefen ihrer Achterbahn-Beziehung:

Teenie-Liebe

Quelle: pinterest.com

Liam und Miley spielten im Folgefilm zur Nicolas Sparks-Adaption „Wie ein einziger Tag“ ein Liebespaar. Das Ganze war zwar süß, aber Hannah Montana stahl ihnen klar die Show. Nachdem sie monatelang behaupteten, sie seien nur „enge Freunde“, offenbarten sie ihre Beziehung schließlich auf dem roten Teppich im Rahmen der Oscar-Verleihung 2018.

So ist Miley eben

Der Titel von Mileys Album „Can’t be Tamed“ („Unzähmbar“) ist Programm, ebenso wie einige der Zeilen daraus: „I go through guys like money flying out the hands“ – „Ich wechsle die Typen so schnell wie ich Geld verprasse“. Weiterhin sagte sie 2010 gegenüber „MTV News“, die meisten der Texte handelten von Liam, doch auch von vergangenen Beziehungen und dem Gefühl, ihr seien die Flügel gestutzt worden. Zwei Monate später trennten sie sich wohl zum ersten Mal, im November kamen sie dann „E!“ zufolge wieder zusammen.

Fremdgeh-Gerüchte

Ab April 2011 hieß es laut „Mirror“, die beiden wollten es „ruhig angehen lassen“, doch nur ein Jahr später hielt Liam mit einem 3,5-Karat-Diamanten um Mileys Hand an. „Ich bin so froh, verlobt zu sein, und ich freue mich auf ein glückliches Leben mit Liam“, sagte sie dem „People“-Magazin. Dann schnitt sie ihr Haar kurz und fing an, Klamotten im Grunge-Look zu tragen. Ihr wurde auch eine Affäre mit Ed Westwick nachgesagt – eine Behauptung, die sie stets zurückwies.

Zwischenzeitlich äußerte Mileys Vater Billy Ray Cyrus Zweifel an der potentiellen Eheschließung: „Sie sind jung, noch Kinder“, sagte er „Nightline“

Die Sache mit dem Twerken

Quelle: pinterest.com

Der letzte Auftritt der beiden auf einem roten Teppich war bei der L.A.-Premiere von „Paranoia – Riskantes Spiel“ im August 2013. Dann kam das Twerken. Miley produzierte Bilder, die keiner je vergessen wird, als sie ihren Hintern an Robin Thickes Unterleib rieb. Weniger als einen Monat später war es dann aus zwischen Liam und Miley, und Liam bandelte schnell mit der mexikanischen Schauspielerin Eiza Gonzalez an. Miley schrieb mit gebrochenem Herzen ihr Trennungsalbum „Wrecking Ball“.

Lesbische Anwandlungen

Quelle: pinterest.com

Miley datete daraufhin Patrick Schwarzenegger, der jedoch fremdgegangen sein soll. Danach, im April 2015, wurde sie mit dem „Victoria’s Secret“-Model Stella Maxwell gesichtet. Es entstanden heiße Fotos der beiden, und Miley bezeichnete sich plötzlich als „pansexuell“: „Ich habe das Wort ‚bisexuell‘ schon immer gehasst, denn das steckt mich in eine Schublade. Mir ist es egal, ob jemand ein Mann oder eine Frau ist“, sagte sie „Variety“. „Meine erste Beziehung hatte ich mit einem Mädchen.“

Quelle: pinterest.com

Glücklich in Malibu

Weihnachten 2015 stattete Miley ihrem „alten Kumpel“ Liam in Australien einen Besuch ab, und scheinbar blühte ihre Liebe wieder auf. Nur einen Monat später waren sie erneut verlobt. Liam sagte dazu im Mai 2016 „GQ“: „Die Leute können’s ja sehen, sie sind nicht dumm“ – und bezog sich damit auf eine Reihe süßer Selfies der beiden Liebenden. Miley konnte es selbst nicht glauben und sagte der „Sun“: „Wenn man mir vor drei Jahren erzählt hätte, dass ich heute hier sein würde und glücklich mit diesem Mann, wäre ich baff gewesen.“

Heimliche Hochzeit

Quelle: pinterest.com

Dem australischen Klatschblatt „NW“ zufolge hatten die beiden schon eine heimliche Hochzeit in Bryon Bay an Neujahr geplant. Beide trugen die gleichen Ringe, und aus ihrem Umfeld hieß es, die Beziehung fühle sich „richtig“ an. Dabei hatte Miley der „Sun“ gegenüber nur wenige Monate zuvor eine Hochzeit ausgeschlossen: „Ich kann mir keine Hochzeit vorstellen. Ich muss mich noch ausleben [bevor ich heirate].“

Endgültige Trennung?

Quelle: pinterest.com

Und wenn die Gerüchte stimmen, war genau das Anlass für die Trennung der beiden. Liam wollte einfach nicht länger warten. „Er will Kinder und sofort loslegen damit, doch das passt nicht wirklich zu Mileys Zeitplan. Es brach ihm das Herz“, sagte eine anonyme Quelle der australischen Ausgabe von „OK!“. „Sie haben sich schon seit Monaten nicht mehr verstanden. Und sie wollte nicht heiraten. Irgendwie hatte es jeder mitbekommen – außer Liam. Jetzt kommt er sich vor wie ein Idiot.“

Und nun zuletzt das: Entgegen letzten Gerüchten herrscht offenbar Friede, Freude, Eierkuchen bei dem Paar. In Liams neusten Instagram-Story so den Garaus. Da sitzt er fröhlich mit Miley in einem Auto… (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren