19.09.2020 13:00 Uhr

Miley Cyrus macht sich nackig: Heiße Strip-Show auf Instagram

Miley Cyrus läuft zu alter Nackedei-Hochform auf! Bei Instagram liefert uns die Sängerin gerade eine heiße Strip-Show und (zu) viele nackte Tatsachen.

imago images / Ritzau Scanpix

Sängerin Miley Cyrus (27) macht sich mal wieder nackig! Doch bei so viel Freizügigkeit gerät nicht nur Instagram an seine Grenzen, auch viele Fans und Follower kritisieren den Anblick.

Stripshow am Rande der Legalität

Es war nur eine Frage der Zeit – und jetzt ist es soweit: Miley Cyrus lässt die Hüllen fallen. Mal wieder. Und gleich mehrfach! Und dann auch noch in der digitalen Öffentlichkeit. Aktuell liefert sie gleich mehrere sehr freizügige Auftritte auf Instagram. Los geht es mit einem Striptease. In ihrer Story entledigt sich die Sängerin ganz langsam und betont lasziv ihrer Klamotten, bis nur ein Arm ihre Brüste bedeckt. Glück gehabt: Die sexy Stripshow verstösst noch nicht gegen die strikte Kleiderordnung von Insta und darf online bleiben.

Miley Cyrus macht sich nackig: Heiße Strip-Show auf Instagram

Instagram/Miley Cyrus

Fans kritisieren: Zu viele nackte Tatsachen

Doch der Strip ist nicht die einzige nackte Tatsache. In einem anderen Video zeigt sich Miley mit nacktem Oberkörper. Sie hält sich die Brüste, leckt sich die Lippen und schreibt provokant: „Willst du mich anfassen?“. Die Fans jedenfalls sind geteilter Meinung: Einige feiern Miley für ihre Freikörperkultur. Andere kritisieren die Nackedei-Show deutlich: „Miley, hier sind Kinder angemeldet“ und „Was läuft verkehrt bei dir?“, lauten zwei nicht sehr amüsierte Kommentare.

Miley feiert ihr Single-Leben

Doch die Lust am eigenen Leib geht weiter, Denn auf ihrem aktuellen Post zeigt sich Miley zwar bekleidet, aber nur mit einen fast durchsichtigen, hautengen und verboten sexy Catsuit. Der Post ist eine Art Programmhinweis – für ihre Teilnahme am virtuellen „iHeartRadio Music Festival“ am 19. September.

View this post on Instagram

#MidnightSky is #1 on iTunes UK! ???

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Ist die ganze Nackedei-Show vielleicht nur eine sehr freizügige Werbekampagne, um ihren aktuellen Hit „Midnight Sky“ zu promoten? Nicht wirklich. Miley feiert vielmehr das Single-Dasein und ihre neue Lust am Leben. Ihrer Striptease-Einlage hat die Schauspielerin daher den folgenden Titel gegeben: „Single zu sein bedeutet mehr Zeit alleine zu haben und mich zu filmen, wie ich zu Joan Jett strippe“.

Galerie

Freizügig nach Ehe-Aus

Dass Miley sich gern freizügig präsentiert, weiß die Welt spätestens seit ihrem Clip zu „Wrecking Ball“, in dem sie nackt auf einer Abrissbirne durch die Luft ritt. Irgendwann kam dann Schauspieler Liam Hemsworth (30) und an seiner Seite wurde Miley immer gesitteter und angezogener. Doch die Liebe hielt nicht ewig. Im Sommer 2019 trennte sich das Paar. Und Miley hat seitdem anscheinend nicht nur den Ehering abgelegt, sondern auch wieder so einige Klamotten.

View this post on Instagram

Bad ass edit fuck yeah

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Denn nach einer Sommer-Affäre mit Reality-TV Star Kaitlyn Carter (31) und einem kurzen Techtelmechtel mit Cody Simpson (23) feiert Miley jetzt ihr Single-Leben und scheint auch die Lust an der alten Freizügigkeit wieder gewonnen zu haben. Gerade eben genießt sie ihr Leben ohne Partner – in vollen Zügen. Das heißt wohl: Mit allen Sinnen und wieder weniger Klamotte am Leib!

(SKy)

Das könnte Euch auch interessieren