10.05.2013 14:19 Uhr

Miley Cyrus Nr.1 der 100 heissesten Frauen – Platz 69 niemand

Popstar und Jung-Schauspielerin Miley Cyrus (20) führt in diesem Jahr die ‚Hot 100‘-Liste des US-Männermagazins ‚Maxim‘ an. Die Schauspielerin und Sängerin setzte sich demnach als attraktivste Frau der Welt vor ihren Kolleginnen Selena Gomez (20) und Rihanna (25) durch, wie das Magazin jetzt mitteilte.

Die Reihenfolge wird von den ‚Maxim‘-Lesern bestimmt. Unter die ersten Zehn schafften es unter anderem auch die Schauspielerinnen Mila Kunis (Platz 4), Jennifer Lawrence (5), Jennifer Love Hewitt (&), Ashley Tisdale (7) sowie Kate Upton (8), Vanessa Hudgens (9) und Elisha Cuthbert auf dem zehnten Platz. Im vorigen Jahr führte das brasilianische Model Bar Refaeli die Beauty-Liste an.

Miley Cyrus räkelt sich auf dem Cover der Zeitschrift mit schwarz geschminkten Augen in einem golden Badeanzug. Ganz überraschend ist Mileys Sieg alerdings nicht.

Vorige Woche verplapperte sich Cyrus auf Twitter, dass sie die Nummer Eins auf der noch nicht veröffentlichten Liste sein werde. Sie bedankte sich bei ihren Fans. Damit sei ein Traum wahr geworden, twitterte Cyrus und stellte auch noch ein Foto von sich dazu.

Auf Platz 69 findet sich eine Frau, die es gar nicht gibt. Es handelt sich um die imaginäre Freundin Lennay Kekua von Profi-Footballspieler Manti Te’o. Der ‚Spiegel‘ schreibt dazu: „Sie war die Erfindung eines jungen Mannes, der sich online als Kekua ausgab; nach Bekanntwerden der Geschichte stand Te’o als allzu gutgläubiger Trottel da, der jahrelang mit einer nicht existenten Person eine Beziehung führte.“ (dpa/KT) 054

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren