24.10.2008 18:38 Uhr

Miley Cyrus schweigt sich aus

Das US-amerikanische TV-Starlet Miley Cyrus findet, dass der Altersunterschied zwischen ihr und ihrem 20-jährigen Freund nichts zur Sache tut. Die 15-jährige Aktrice aus „Hannah Montana“ verweigerte bislang jegliche Aussage über ihre Beziehung zu dem männlichen Unterwäsche-Model Justin Gaston. Das einzige, was ihr bisher entschlüpfte, war das Geständnis, dem Reklame-Beau sehr nahe zu stehen.
Als US-Radiomoderatorin Ryan Seacrest Cyrus nach den Gerüchten über eine angebliche Beziehung befragte, erklärte das Teenie-Idol: „Vielleicht, vielleicht auch nicht. Im Moment ist alles prima. Wir sind einfach sehr glücklich über alles und darüber, wie die Dinge gelaufen sind. Er war vor allem anderen einfach ein sehr guter Freund. Es ist ärgerlich, dass uns alle sofort aburteilen, sobald wir miteinander abhängen. In den vergangenen beiden Jahren habe ich gelernt, niemanden zu früh zu beurteilen, und immer offen auf die Leute zuzugehen. Und vor allem, mir nicht dauernd Sorgen zu machen.“ Miley beschrieb den Beau, der auch ein guter Freund ihres Vaters Billy Ray Cyrus sein soll, als „großartigen christlichen Typen“: „Unsere Familien gehen so auf die Sache zu: ‚Was auch immer passiert, passiert eben‘. Wenn er nichts anderes als ein richtig guter Freund ist, ist das toll. Mehr als alles andere hat er mir geholfen, über gewisse Dinge hinwegzukommen. Er ist ein richtig großartiger christlicher Typ. Er hat einiges durchgemacht, und ich habe einiges durchgemacht, jeder geht da durch. Ich bin total hin und weg.“ Der putzige Justin privat: FOTOS

Das könnte Euch auch interessieren