23.12.2019 09:17 Uhr

Miley Cyrus und das Weihnachtslied für Einsame

imago images / PA Images

Miley Cyrus hat einen Weihnachtssong für Alleinstehende veröffentlicht. Die ‚Wrecking Ball‘-Hitsängerin, die sich erst vor kurzem von ihrem Ehemann Liam Hemsworth trennte, teilte online einen neuen Track mit dem Titel ‚My Sad Christmas Song‘ (auf Deutsch: Mein trauriges Weihnachtslied).

Der Song entstand bereits vor zwei Jahren, als sich die Sängerin besonders alleine und verlassen gefühlt haben will. Mit der Veröffentlichung möchte sie nun all diejenigen ansprechen, die sich möglicherweise ebenfalls über die festlichen Feiertage alleine fühlen. Auf Twitter erklärte sie: „Das traurige Weihnachtslied schrieb ich vor ein paar Jahren, kurz vor den Feiertagen. Ich fühlte mich besch****n, weil ich nicht mit demjenigen zusammen sein konnte, den ich liebte. Auch mit einem Haus voller Familienmitglieder und Freunden fühlte ich mich immer noch alleine…“

Tröstende Worte

Möglicherweise habe sich jemand bereits in einer ähnlichen Situation befunden, so die 27-Jährige weiter.

„Wenn ihr euch diese Weihnachtszeit alleine fühlt, dann lasst euch sagen, ihr seid wahrhaftig aus Magie gemacht! Ihr seid besonders, wie eine Schneeflocke, einzigartig und wunderschön und ich hoffe, eure Seele findet Licht, Hoffnung, Frieden… und Freude darüber, wie großartig ihr seid. Liebe gewinnt immer“, macht sie ihren Fans Mut.

Momentan scheint Miley Cyrus ja nicht einsam zu sein. Sie zeigt sich ja permanent an der Seite des australischen Sonnyboys und Sängers Cody Simpson. Dahinter steckt womöglich ausschließlich eine berufliche Idee. Zuletzt hieß es ja, dass die junge Lady mit dem Blondschopf eine Band gründen wolle. Zumindest sei unter dem Namen Bandit & Bardot ein Instagram-Profil entstanden, dessen erste Follower zufälligerweise die buden waren…