01.10.2020 20:56 Uhr

Millie Bobby Brown: Wird sie Amy Winehouse spielen?

Millie Bobby Brown will Amy Winehouse in einem Film portraitieren. Da hat sie such aber etwas Großes vorgenommen, schließlich gilt Amy als Musiklegende.

imago images / Runway Manhattan / imago images / Votos-Roland Owsnitzki

Die erst 16-jährige Schauspielerin hat große Pläne: wie Millie nun verriet, würde sie sehr gerne die verstorbene Sängerin Amy Winehouse auf der großen Leinwand darstellen.

2011 verstorben

Die junge Schauspielerin selbst war zwar erst sieben Jahre alt, als Amy Winehouse 2011 im Alter von nur 27 Jahren verstarb, das tut ihrem großen Traum aber nichts ab.

Die Sängerin wurde tot aufgefunden. Laut einem Gutachten sei sie an einer Alkoholvergiftung mit 4,16 Promille im Blut gestorben. Das Ergebnis der zugrunde liegenden Untersuchung wurde durch ein Zweitgutachten im Januar 2013 bestätigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am Sep 22, 2020 um 1:49 PDT

Sie war zuvor in Reha

Nur wenige Monate vor ihrem Tod hatte sich Amy in die Reha begeben, um sich auf ihre Europatournee im darauffolgenden Sommer vorzubereiten. Es wurde behauptet, dass Amys Manager und ihr Vater Mitch Winehouse nicht wollten, dass sie trotz ihres fragilen Zustands ihre Tour unterbrach – was Mitch bis heute bestreitet. 2009 erholte sie sich auf der spektakulären Karibik-Insel und Promi-Hotspot St. Lucia, ihr Vater tauchte dort dann aber angeblich mit einem Kamerateam auf, worüber sie sich stritten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am Sep 11, 2020 um 8:49 PDT

Sie ist großer Fan

Laut der „Bizarre“-Kolumne der Zeitung „The Sun“ sagte Millie Bobby Brown als sie gefragt wurde, welche historische Figur sie gerne spielen wolle: „Ich würde nicht sagen, dass sie historisch ist, aber ich würde gerne Amy Winehouse spielen. Ich persönlich finde, sie ist eine Ikone des R&B und Blues und im Grunde für die gesamte Musikkultur. Ich liebe ihre Musik einfach, und ich wurde von ihrer ganzen Geschichte beeinflusst – also würde ich sie gerne spielen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am Aug 27, 2020 um 11:50 PDT

Galerie

Verfilmung für 2021 geplant

Amys Vater Mitch hat vor einer Weile verraten, dass im nächsten Jahr ein Film über das Leben der „Back To Black“-Musikerin erscheinen könnte und, dass er das letzte Wort darüber haben würde, wer die Hauptrolle spielt.

Wird sich also zeigen, ob der „Stranger Things“-Star dabei zum Zuge kommen wird. Millie könnte immerhin die Sängerin in ihren jungen Jahren verkörpern. Jedoch wäre es auch nicht das erste Mal, dass deutlich jüngere Schauspieler in ältere Rollen schlüpfen.