Miranda Kerrs Oma stirbt nur eine Woche nach der Beerdigung ihres Opas

Miranda Kerr trauert um ihre Großeltern. (mia/spot)
Miranda Kerr trauert um ihre Großeltern. (mia/spot)

Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

03.03.2021 14:09 Uhr

Nur eine Woche nachdem sie ihren Großvater beerdigt hat, muss sich Miranda Kerr nun auch von ihrer Oma verabschieden. In einem Instagram-Post würdigt sie das geliebte Familienmitglied.

Miranda Kerr (37) trauert um ihre Oma. Nur eine Woche nachdem ihr Opa beerdigt wurde, ist nun auch ihre Großmutter gestorben, wie das Model auf Instagram in einem emotionalen Post schreibt. „Du bist das Herz unserer Familie“, startet Kerr ihren liebevollen Nachruf. Sie sei der Grund gewesen, warum sich die Familie so nah ist. „Du hast so viel Licht und Liebe in diese Welt gebracht durch jeden, den du getroffen hast.“

Auch verdanke sie ihrer Oma, wer sie heute ist: „Du hast mir beigebracht, wie man liebt, sich kümmert, kocht, glaubt, Gnade hat, sich anzieht, auf sich selbst, seinen Mann und seine Kinder aufpasst. Du hast mir auch beigebracht, wie man betet, wie man den Humor nicht verliert und wie man mitfühlt.“ Sie werde ihr Vermächtnis weiter in die Welt tragen, verspricht Kerr: „Du wirst weiterhin durch mich, unsere Kinder und unsere ganze Familie leben.“

View this post on Instagram A post shared by Miranda (@mirandakerr)

Erst am 14. Februar hatte das Model in einem Instagram-Post von der Beerdigung seines Großvaters geschrieben. In den öffentlichen Abschiedsworten an ihre Großmutter bezieht Kerr ihren Opa als letzten Satz auch mit ein: „Drück Opa fest von mir. Ich liebe euch beide mehr als Worte jemals ausdrücken könnten.“

View this post on Instagram A post shared by Miranda (@mirandakerr)