Freitag, 19. Februar 2010 12:35 Uhr

Mission Impossible 4: Dreharbeiten starten am 27. Mai

Am 27. Mai 2011 startet weltweit der vierte Teil der Actionreihe Mission Impossible, mit der Tom Cruise als Geheimagent Ethan Hunt bereits für große Erfolge an der Kinokasse sorgte. Das bestätigte heute Paramount Pictures. Bei ‚M:I 4‘ kommt es zur erneuten Zusammenarbeit des Erfolgsteams Tom Cruise und ‚Star Trek‘ -Regisseur J.J. Abrams, der bereits im dritten Teil der Mission Impossible Reihe Regie führte.

Die ersten drei Filme Filme haben insgesamt fast eine Milliarde Euro eingespielt.
Mit der Ankündigung der Fortsetzung wurde auch die Versöhnung zwischen Tom Cruise und Paramount manifestiert. 2006 hatte das Studio dem Hollywood-Star überraschend gekündigt, nachdem Cruise mit bizarren Promotion-Auftrtten den Boulevard amüsierte. Begründung von Sumner Redstone, Chef des Mutterkonzerns Viacom: „Er hat das Studio blamiert. Und er hat uns eine Menge Geld gekostet.“
Das vierte Actionspektakel soll im Mai 2011 in die Kinos kommen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren