"Werden sie über alle Maßen vermissen"Mit 78 gestorben: Melania Trump trauert um ihre Mutter Amalija Knavs

Melania Trump (r.) werde ihre Mutter Amalija Knavs (l.) "über alle Maßen vermissen". (eee/spot)
Melania Trump (r.) werde ihre Mutter Amalija Knavs (l.) "über alle Maßen vermissen". (eee/spot)

imago/ABACAPRESS

SpotOn NewsSpotOn News | 10.01.2024, 08:33 Uhr

Zum Jahresbeginn muss Melania Trump einen schweren Verlust verkraften. Ihre Mutter Amalija Knavs ist mit 78 Jahren verstorben.

Melania Trump (53) trauert um ihre Mutter. Amalija Knavs (1945-2024) ist Anfang des Jahres im Alter von 78 Jahren gestorben. Das hat die ehemalige First Lady und Frau von Ex-Präsident Donald Trump (77) auf X bekannt gegeben.

"Mit tiefer Trauer gebe ich den Tod meiner geliebten Mutter Amalija bekannt. Amalija Knavs war eine starke Frau, die sich immer mit Anmut, Wärme und Würde präsentierte. Sie widmete sich ganz ihrem Mann, ihren Töchtern, ihrem Enkel und ihrem Schwiegersohn." Die Familie werde sie "über alle Maßen vermissen und ihr Vermächtnis ehren und lieben".

Video News

Melania Trump an Silvester bei ihrer Mutter im Krankenhaus

Eine genaue Todesursache ist nicht bekannt. Amalija Knavs war zuletzt jedoch "sehr krank", wie Donald Trump während einer Silvesterfeier in seinem Anwesen Mar-a-Lago im US-Bundestaat Florida erklärt hatte. Seine Frau Melania fehlte bei der Veranstaltung, da sie bei ihrer Mutter in Miami im Krankenhaus gewesen sei. "Ihre Mutter Amalija ist sehr krank, erholt sich aber hoffentlich", sagte Trump unter anderem.

Melania Trump, die aus Slowenien stammt und seit 2006 auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft hat, half ihren Eltern bei der Einwanderung in die USA. Amalija und Viktor Knavs legten 2018 während der Regierungszeit von Ex-Präsident Trump, in einem New Yorker Gericht den Eid ab. In den vergangenen Jahren lebte das Paar in Mar-a-Lago, Palm Beach, wo auch Melania und Donald Trump leben.