05.08.2020 13:39 Uhr

Mode-Sommer 2020: Das lieben internationale Stars!

Die Sommer-Mode 2020 überrascht uns mit Extravaganz, Witz und umwerfenden Farben. Langeweile gibt´s nicht. Klassische Bermuda-Shorts mit passenden Jacketts, Retro-Prints auf fließenden Sommerkleidern.

imago images / PanoramiC

Aber auch Kleider mit Polka-Dots, folkloristische Designs und Hot-Pans wechseln sich mit eher strengen Dreiteilern aus edlen Stoffen ab.

Wenn du kurze Hosen liebst, kannst du dich mit knielangen Bermuda-Shorts ausstatten und dazu luftige Blusen und Tops tragen. Orientiere dich an der Kombi aus mahagonifarbenen Shorts mit Kurzjacke von Victoria-Secret-Model Bella Hadid. Sie setzt ihr sommerliches Outfit mit einem kontrastreichen Crop-Top in Szene.

Folklore im Trend

Wie bereits im vergangenen Jahr stehen in 2020 folkloristische Designs im Mittelpunkt der Modelandschaft. Ob Mini- Midi-oder Maxikleid, Häkeleinsätze, Spitzen- oder Netzdetails machen aus ihnen echte Eyecatcher. So finden traditionelle Handarbeitstechniken Zugang zum angesagten Modestatement in den Metropolen.

Quelle: instagram.com

Jennifer Garner im schwarzen, ärmellosen Kleid fühlt sich offensichtlich wohl mit den verspielten Spitzendetails an Saum und Trägern. Ihre ebenfalls schwarzen, zierlichen Riemchensandaletten zeigen, dass auch ein schwarzer Look ausgesprochen sommerlich wirken kann.

Luftig, leicht und gar nicht verspielt wirkt dagegen der pure maritime Look, dem Hailey Baldwin den Vorzug gibt. Ihr sommerliches Mini-Kleid in rot-weißen Blockstreifen provoziert mit gewagtem Ausschnitt und glitzernden Pailletten. Ihr natürliches Make-Up sorgt dann aber dennoch für eine optische Beruhigung dieses „Special Effects“ und auch Haileys Frisur, im Stil eines strengen Ballerina-Knotens, schenkt dem Ensemble eher ausgleichende Eleganz.

Knallige Textmarker-Farben

Knallgelb, Textmarker-Pink, Giftgrün: Neonfarben haben in dieser Sommersaison einen großen Auftritt. Ihr Einsatz ist vielfältig. Ob als Total-Look oder in Form von schreiend bunten Accessoires bzw. Prints auf T-Shirts oder Pullovern, an diesen Farben führt in 2020 kein Weg vorbei. Bloggerin Caro Daur mag es lässig-schick und fühlt sich in neongelber Jogginghose, kontrastreichem Longblazer in Schwarz und einem knappen Crop-Top sommerfein. Eine schwarze Cat-Eye-Sonnenbrille ist das i-Tüpfelchen ihres Neon-Outfits.

Quelle: instagram.com

Schauspielerin Bella Thorne bleibt in diesem Sommer ebenfalls lässig und punktet mit einer knallig pinken Shorty, die sie mit einem hellrosa Shirt des Labels MCM kombiniert. High-Heels perfektionieren den leuchtenden „Candy-Look“ in 2020.

Freches „Under“statement

Bra-Tops sind die neuen Crop-Tops. Im Modesommer 2020 werden BHs und Bralettes ausgehfein. Bürotauglich ist das zwar nicht, aber in Kombination zu Blazern oder hoch taillierten Röcken und Hosen wird in der Freizeit ein freches Statement daraus. Viel Haut wird auch mit knappen Hot-Pants aus den Siebzigern gezeigt. Aus Strick, Seide oder Jeansstoff, mit oder ohne passende Strumpfhose, hat sie sich den Weg zurück auf die Laufstege dieser Welt und auch in deinen Alltag erobert.

Quelle: instagram.com

Topmodel Lena Gercke liebt es schlicht und kreiert für sich beispielsweise das perfekte Outfit mit einem oversized Hemd, Trägertop und knappen Shorts. Ganz pur in Beige und Weiß. Herausragend sind ihre angesagten Overknee-Boots im Schlangenprint.

Galerie

Wenn Polka-Dots tanzen

Polka-Dots sind DAS angesagte Mode-Topic der Saison. Das traditionelle Pünktchen-Muster auf unifarbenem Untergrund präsentiert sich schlicht bis riesig. Tupfen in allen erdenklichen Variationen sowie Farben beherrschen in diesem Sommer unsere Alltags- und Abendkleider.
Der Name Polka-Dots geht übrigens auf den polnischen Tanz „Polka“ zurück, dessen Beliebtheit sich im 19. Jahrhundert durch die Gründung zahlreicher Tanzclubs offenbarte. Erkennungszeichen damals war das Punktemuster auf Oberteilen der Damen. Eine der berühmtesten Fans von Polka-Dots war Marilyn Monroe.

Unsere Vorliebe für maskuline Blazer, Hosenanzüge mit und ohne Westen, ist in diesem Sommerhalbjahr offensichtlich. Edle Stoffe, strenge Schnitte lassen eine unendliche Kombinationsbreite zu: Tops, Blusen, Crop-Tops und Weste kreieren immer wieder überraschend neue Outfits. Model Emily Ratajkowski kombiniert ihren übergroßen Blazer im Stil der 80er, mit schwarzen Leggings und BH. Schwarze Slipper mit Pfennig-Absatz schenken ihrem Modeauftritt lässige Eleganz.

Anzüge ganz feminin

Bei einem Besuch auf der Ostseeinsel Gotland präsentiert sich Prinzessin Victoria von Schweden mit einem weißen Hosenanzug, der ebenso edel wie sommerlich wirkt. Passend dazu trägt sie einen weißen Fedora-Hut mit elegantem Hutband.

Quelle: instagram.com

Ebenso elegant ist der Auftritt von Diane Kruger, pastellblau sind ihre Culotte sowie das passende ärmellose Oberteil. So ist sie für den Sonnentag gewappnet. Hut, Riemensandalen mit Blockabsatz und ein edles Chanel-Jäckchen macht das Ensemble auch ausgehfein.

Knallbunt in Leder

Zeiten, in denen Leder-Outfits nur dem Winterhalbjahr vorbehalten waren, sind vorbei: der Sommer 2020 zeigt echte oder vegane Ledervarianten in bunten Farben oder klassisch schwarz. Es gibt Kleider, Mäntel, Röcke, aber auch Tops zu entdecken. Für einen femininen Look kombiniert Lilli Schweiger ihren schwarzen Lederrock mit Basic-Shirt und eleganten Pumps.

Auch die angesagten Retro-Prints, die florale und psychedelische Muster in den Mittelpunkt rücken, sind Trend in den kommenden heißen Sommermonaten und erinnern an die Sixties und Seventies. Präsentiert auf Sommerkleidern in starken und pastelligen Farben sorgen sie für Aufregung in deinem Modealltag.

Auch Katie Holmes lässt sich infizieren, sie trägt ihr creme-weißes Sommerkleid mit floralem Print zusammen mit schwarzer Sonnenbrille, schwarzem Leder-Shopper und flachen Sandalen. (KTAD)

Das könnte Euch auch interessieren