Donnerstag, 20. Februar 2020 09:16 Uhr

Molly Morish: Papa Liam Gallagher ist so stolz auf die clevere Tochter

imago images / Landmark Media

Liam Gallagher ist total stolz auf seine Tochter Molly Moorish. Der ehemalige Oasis-Frontmann lobt seine Tochter, die er erst regelmäßig sehen darf, seit sie 18 ist, in den höchsten Tönen, nachdem Molly über ihre Beziehung zu dem 47-jährigen Rocker gesprochen hatte.

Gegenüber einem Fan sagte der ‚Once‘-Interpret über die 21-Jährige, die der ‚Grazia‘ kürzlich ein Interview gab:“ Ich bin so stolz auf sie, sie ist eine wunderschöne, clevere junge Frau.“ In dem Gespräch mit dem Magazin hatte Molly, deren Mutter die Sängerin und Songwriterin Lisa Moorish ist, erklärt, dass die Beziehung zu ihrem Vater so eng geworden sei, dass sie ihn sogar um Dating-Tipps bitte: „Ich frage ihn nach Männer-Ratschlägen. Er sagt mir dann ‚Bleib fern von dem.'“

Quelle: instagram.com

Das ewige Gelaber um Reunion

Ob Molly sich wohl auch fragt, wann ihr Vater sich endlich mit seinem Bruder Noel verträgt? Erst kürzlich sprach Liam darüber, dass es ohne eine Versöhnung der Geschwister keine Oasis-Reunion geben werde. Dem Magazin ‚Rolling Stone‘ erklärte er: „Ich denke nicht, dass wir einfach wieder zusammenkommen könnten, um eine Tour zu machen für das Geld. Wir müssen wieder Kumpels werden, weißt du, was ich meine? Wenn wir wieder Kumpels werden, dann wäre das das Beste seit geschnittenem Brot.“

Das könnte Euch auch interessieren