Insgesamt drei Staffeln bestellt„Monster“ und „The Watcher“: Netflix verlängert Erfolgsproduktionen

Das True-Crime-Format "Monster" sowie die Mystery-Serie "The Watcher" werden auf Netflix fortgesetzt. (jer/spot)
Das True-Crime-Format "Monster" sowie die Mystery-Serie "The Watcher" werden auf Netflix fortgesetzt. (jer/spot)

2022 Netflix, Inc. / © 2022 Netflix, Inc.

SpotOn NewsSpotOn News | 08.11.2022, 13:13 Uhr

Mit "Dahmer - Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer" und der ersten Staffel "The Watcher" konnte Netflix zuletzt viele Zuschauer überzeugen. Nun sollen die Erfolgsformate von Regisseur Ryan Murphy fortgesetzt werden. "Monster" soll gleich zwei zusätzliche Ausgaben bekommen.

Regisseur Ryan Murphy (56) hat gleich drei neue Aufträge an Land gezogen. Für den Streamingdienst Netflix soll er zwei neue Ausgaben des True-Crime-Formats "Monster" produzieren. Zudem soll er die Mystery-Serie "The Watcher" mit einer zweiten Staffel fortsetzen, berichten unter anderem der "Hollywood Reporter" unter Berufung auf Netflix.

"Monster" wird demnach eine Anthologie-Serie nach dem Vorbild von Murphys FX-Serien "American Horror Story" und "American Crime Story", mit "Geschichten über andere monströse Figuren, die die Gesellschaft beeinflusst haben", so Netflix. Kreative Details über die zweite Staffel von "The Watcher" werden derzeit noch geheim gehalten, hieß es. Es ist also unklar, ob sie ebenfalls eine Anthologie wird oder die Geschichte der ersten Staffel fortsetzt, die einige Dinge offen ließ.

"Monster" und "The Watcher" mit Riesenerfolg

"Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer" war in den ersten vier Wochen die zweitmeistgesehene englischsprachige Serie auf Netflix und die drittmeistgesehene in allen Sprachen. Den internen Statistiken des Streaminganbieters zufolge wurde die Serie in dem Zeitraum weltweit mehr als 856 Millionen Mal gesehen. Die Mystery-Serie "The Watcher" wurde in den 18 Tagen nach seiner Premiere am 13. Oktober weltweit fast 341 Millionen Stunden gesehen.

Entsprechend glücklich ist Netflix über die Verlängerungen. "Die Zuschauer können ihre Augen nicht von 'Monster' und 'The Watcher' lassen. Das kreative Team von Ryan Murphy und Ian Brennan bei Monster und Eric Newman bei 'The Watcher' sind meisterhafte Geschichtenerzähler, die das Publikum auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen haben", wird die Netflix-Chefin für globales Fernsehen, Bela Bajaria, zitiert. "Der Erfolg dieser beiden Serien ist auf Ryans unverwechselbare Originalstimme zurückzuführen, die kulturelle Sensationen hervorgebracht hat, und wir sind begeistert, die Geschichten in den Universen von 'Monster' und 'Watcher' weiter zu erzählen."

Murphy und sein langjähriger Kollege Ian Brennan (44) schufen "Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer" gemeinsam. Für "The Watcher" taten sich die beiden mit "Narcos"-Showrunner Eric Newman zusammen.