Monty Norman: Komponist der James-Bond-Melodie gestorben

SpotOn NewsSpotOn News | 11.07.2022, 21:07 Uhr
Monty Norman, hier mit seiner ehemaligen Ehepartnerin Diana Coupland, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. (wue/spot)
Monty Norman, hier mit seiner ehemaligen Ehepartnerin Diana Coupland, ist im Alter von 94 Jahren gestorben. (wue/spot)

Getty Images/Topical Press Agency

Monty Norman, der Komponist der berühmten James-Bond-Melodie, ist tot. Er verstarb im Alter von 94 Jahren nach kurzer Krankheit.

Monty Norman (1928-2022), der Komponist einer der berühmtesten Melodien der Filmwelt, ist tot. Der britische Sänger, Texter und Komponist war der Schöpfer des „James Bond Theme“. Monty Norman sei am 11. Juli 2022 nach kurzer Krankheit verstorben, heißt es auf seiner Website. Seine Familie habe zudem laut der britischen BBC den Tod Normans bestätigt. Die Todesursache ist nicht bekannt. Er wurde 94 Jahre alt.

Der Komponist wurde im April 1928 geboren und wuchs in London auf. Erste Bekanntheit erlangte er als Sänger – unter anderem in Big Bands und auf der Bühne neben Künstlern wie Benny Hill (1924-1992) oder Peter Sellers (1925-1980). Später konzentriere er sich vorwiegend aufs Komponieren und schuf so etwa auch Lieder für weitere bekannte Künstler wie Cliff Richard (81).

Ein Markenzeichen des Agenten

Keines seiner anderen Werke dürfte aber an die Berühmtheit des „James Bond Theme“ heranreichen. Norman hatte das ikonische Stück ursprünglich nicht für „James Bond – 007 jagt Dr. No“, den ersten Teil der Kult-Reihe, komponiert. Es basiert auf dem Titel „Bad Sign, Good Sign“, an dem Norman zuvor für ein Musical gearbeitet hatte, das nie aufgeführt wurde. John Barry (1933-2011) arrangierte das Theme daraufhin neu. Die Melodie wurde zum musikalischen Markenzeichen des Agenten und immer wieder in neuen Versionen in der Reihe genutzt.

Vor Gericht konnte sich Norman später gegen die Behauptung wehren, dass er das Stück nicht komponiert habe. Er hatte die „Sunday Times“ verklagt, die 1997 in einem Artikel behauptet hatte, dass Barry das Theme geschrieben habe – und nicht er.

Norman war zudem der erste Ehemann der 2006 verstorbenen Schauspielerin Diana Coupland, die vor allem durch die britische Sitcom „Bless This House“ bekannt war.