Freitag, 29. November 2019 17:14 Uhr

Morrissey: Neues Album kommt 2020

Foto: imago images / ZUMA Press

Musiker Morrissey (60) wird im März 2020 sein neues Album veröffentlichen. Sein 13. Soloalbum ‚I Am Not A Dog On A Chain‘, das der Nachfolger seiner diesjährigen ‚California Son‘-Platte ist, wird er im kommenden Frühling herausbringen.

Diese LP soll das Ende seiner Zusammenarbeit mit der Plattenfirma BMG verdeutlichen. Mit den Worten: „Das Beste von mir… zu gut, um wahr zu sein… zu wahr, um gut zu sein.“, beschrieb er die neue Platte auf seiner Website ‚Morrissey Central‘.

Quelle: instagram.com

Neuauflagen und Collabo mit Noel

Das aktuelle Album wurde mit dem Musikproduzenten Joe Chiccarelli im französischen Saint-Rémy-de-Provence aufgenommen und die erste Single wird der Song ‚Bobby, Don’t You Think They Know?‘ sein. In dem neuen Lied ist auch die Stimme von Thelma Houston (73) zu hören, während die B-Seite ein Cover von ‚The Love Affairs Hit‘ ‚Rainbow Valley‘ ist. Auch enthüllten die News, dass die Plattenfirma BMG im nächsten Jahr überarbeitete Versionen von einigen von Morrisseys zahlreichen Tracks veröffentlichen wird.

Zu den geplanten überarbeiteten Versionen von ‚Southpaw Grammar‘, ‚Maladjusted‘, ‚You Are The Quarry‘, ‚Ringleader of the Tormentors‘, ‚Years of Refusal‘ und ‚Live at the Hollywood Bowl‘ sollen jeweils auch neue Bilder und Anmerkungen erhältlich sein. Letzten Monat erklärte zudem Ex-‚Oasis‘-Rocker Noel Gallagher (52), dass ihn die kontroversen politischen Meinungen des ehemaligen ‚The Smiths‘-Stars nicht davon abhalten würden, mit diesem an einer Kollaboration zu arbeiten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren